10 JavaScript-Array-Methoden, die Sie kennen sollten

Dieser Beitrag wurde ursprünglich in veröffentlicht mein Blog.

In diesem Beitrag werde ich 10 JavaScript-Array-Methoden vorstellen, die Sie kennen sollten.

Wenn Sie nichts über Array wissen, können Sie hier klicken Array-Einführung.

Hier sind 10 Javascript-Array-Methoden, die Sie mindestens kennen sollten

1. für jeden ()

Diese Methode kann Ihnen helfen, die Elemente des Arrays zu durchlaufen.

  const arr = [1, 2, 3, 4, 5, 6];

  arr.forEach(item => {
    console.log(item); 
  });

2. enthält ()

Diese Methode prüft, ob das Array das in der Methode übergebene Element enthält.

  const arr = [1, 2, 3, 4, 5, 6];

  arr.includes(2); 
  arr.includes(7); 

3. filtern ()

Diese Methode erstellt ein neues Array mit nur Elementen, die die Bedingung innerhalb der bereitgestellten Funktion bestanden haben.

  const arr = [1, 2, 3, 4, 5, 6];

  
  const filtered = arr.filter(num => num > 3);
  console.log(filtered); 

  console.log(arr); 

4. Karte ()

Diese Methode erstellt ein neues Array, indem sie die bereitgestellte Funktion in jedem Element aufruft.

  const arr = [1, 2, 3, 4, 5, 6];

  
  const oneAdded = arr.map(num => num + 1);
  console.log(oneAdded); 

  console.log(arr); 

5. reduzieren ()

Die Methode Reduce() wendet eine Funktion auf einen Akkumulator und jedes Element im Array (von links nach rechts) an, um es auf einen einzigen Wert zu reduzieren – MDN

  const arr = [1, 2, 3, 4, 5, 6];
  
  const sum = arr.reduce((total, value) => total + value, 0);
  console.log(sum); 

6. etwas ()

Diese Methode prüft, ob mindestens eines der Elemente des Arrays die Bedingung bestanden hat. Wenn bestanden, wird „true“ zurückgegeben, andernfalls „false“.

  const arr = [1, 2, 3, 4, 5, 6];

  
  const largeNum = arr.some(num => num > 4);
  console.log(largeNum); 

  
  const smallNum = arr.some(num => num <= 0);
  console.log(smallNum); 

7. alle ()

Diese Methode prüft, ob alle Elemente des Arrays die Bedingung bestanden haben. Wenn bestanden, wird „true“ zurückgegeben, andernfalls „false“.

  const arr = [1, 2, 3, 4, 5, 6];

  
  const greaterFour = arr.every(num => num > 4);
  console.log(greaterFour); 

  
  const lessTen = arr.every(num => num < 10);
  console.log(lessTen); 

8. sortieren ()

Diese Methode wird verwendet, um die Elemente des Arrays entweder in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge anzuordnen/zu sortieren.

  const arr = [1, 2, 3, 4, 5, 6];
  const alpha = ['e', 'a', 'c', 'u', 'y'];

  
  descOrder = arr.sort((a, b) => a > b ? -1 : 1);
  console.log(descOrder); 

  
  ascOrder = alpha.sort((a, b) => a > b ? 1 : -1);
  console.log(ascOrder); 

9. Array.von()

Dies ändert alles, was Array-ähnlich oder iterierbar ist, in ein echtes Array, insbesondere wenn Sie mit DOM arbeiten, sodass Sie andere Array-Methoden wie Reduce, Map, Filter usw. verwenden können.

  const name = 'frugence';
  const nameArray = Array.from(name);

  console.log(name); 
  console.log(nameArray); 

Arbeiten mit DOM

  

  const lis = document.querySelectorAll('li');
  const lisArray = Array.from(document.querySelectorAll('li'));

  
  console.log(Array.isArray(lis)); 
  console.log(Array.isArray(lisArray));  

10. Array.of()

Dies erstellt ein Array aus allen übergebenen Argumenten.

  const nums = Array.of(1, 2, 3, 4, 5, 6);
  console.log(nums); 

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.