8 Fragen und Antworten zu Vorstellungsgesprächen für Leistungstests im Jahr 2018

8 Fragen und Antworten zu Vorstellungsgesprächen für Leistungstests im Jahr 2018Leistungstests, eine nicht funktionale Testtechnik, die durchgeführt wird, um die Systemparameter in Bezug auf Reaktionsfähigkeit und Stabilität unter verschiedenen Arbeitslasten zu bestimmen. Leistungstests messen die Qualitätsattribute des Systems, wie Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und Ressourcennutzung.

F1: Was ist der Unterschied zwischen Last- und Stresstests?

Thema: Leistungstest
Schwierigkeit: ⭐⭐

EIN lade Test wird normalerweise durchgeführt, um das Verhalten des Systems unter einer bestimmten erwarteten Last zu verstehen. Diese Belastung kann die sein erwartete gleichzeitige Anzahl von Benutzern auf der Anwendung, die eine bestimmte Anzahl von Transaktionen innerhalb der festgelegten Dauer ausführt. Dieser Test gibt die Reaktionszeiten aller wichtigen geschäftskritischen Transaktionen an.

EIN Belastbarkeitstest stattdessen wird durchgeführt, um die oberen Grenzen der Kapazität innerhalb des Systems zu verstehen. Diese Art von Test wird durchgeführt, um die Robustheit des Systems in Bezug auf zu bestimmen extreme Belastung und hilft Anwendungsadministratoren festzustellen, ob das System ausreichend funktioniert, wenn die aktuelle Last weit über das erwartete Maximum hinausgeht.

🔗 Quelle: de.wikipedia.org

F2: Was ist Lasttest?

Thema: Leistungstest
Schwierigkeit: ⭐⭐

Belastungstests misst die Systemleistung bei steigender Arbeitslast. Diese Arbeitsbelastung kann gleichzeitige Benutzer oder Transaktionen bedeuten. Das System wird überwacht, um die Antwortzeit und die Systemausdauer zu messen, wenn die Arbeitsbelastung zunimmt. Diese Arbeitsbelastung fällt in die Parameter normaler Arbeitsbedingungen.

🔗 Quelle: stackify.com

F3: Nennen Sie einige Leistungstestschritte

Thema: Leistungstest
Schwierigkeit: ⭐⭐

Einige der Leistungstestschritte sind:

  • Identifizieren Sie die Testumgebung
  • Identifizieren Sie Leistungsmetriken
  • Leistungstests planen und gestalten
  • Konfigurieren Sie die Testumgebung
  • Implementieren Sie Ihr Testdesign
  • Tests durchführen
  • Analysieren, berichten, erneut testen

🔗 Quelle: stackify.com

F4: Nennen Sie einige Best Practices für Leistungstests

Thema: Leistungstest
Schwierigkeit: ⭐⭐⭐

  • Testen Sie so früh wie möglich in der Entwicklung.
  • Führen Sie mehrere Leistungstests durch, um konsistente Ergebnisse zu gewährleisten und Durchschnittswerte zu bestimmen.
  • Testen Sie die einzelnen Softwareeinheiten sowohl einzeln als auch gemeinsam
  • Baseline-Messungen bieten einen Ausgangspunkt für die Bestimmung von Erfolg oder Misserfolg
  • Leistungstests werden am besten in Testumgebungen durchgeführt, die so nah wie möglich an den Produktionssystemen liegen
  • Isolieren Sie die Leistungstestumgebung von der Umgebung, die für Qualitätssicherungstests verwendet wird
  • Halten Sie die Testumgebung so konsistent wie möglich
  • Die Berechnung von Durchschnittswerten liefert umsetzbare Metriken. Es ist auch sinnvoll, Ausreißer zu verfolgen. Diese extremen Messungen könnten mögliche Fehler aufdecken.

🔗 Quelle: stackify.com

Q5: Was ist Dauertest?

Thema: Leistungstest
Schwierigkeit: ⭐⭐⭐

Dauertest – auch als Soak-Tests bekannt – ist eine Bewertung der Leistung von Software bei normaler Arbeitslast über einen längeren Zeitraum. Das Ziel von Dauertests besteht darin, nach Systemproblemen wie Speicherlecks zu suchen. (Ein Speicherleck tritt auf, wenn ein System verworfenen Speicher nicht freigibt. Das Speicherleck kann die Systemleistung beeinträchtigen oder zum Ausfall führen.)

🔗 Quelle: stackify.com

F6: Nennen Sie einige zu messende Leistungstestmetriken

Thema: Leistungstest
Schwierigkeit: ⭐⭐⭐

  • Reaktionszeit – Gesamtzeit, um eine Anfrage zu senden und eine Antwort zu erhalten.
  • Wartezeit – Auch bekannt als durchschnittliche Latenzzeit, teilt Entwicklern mit, wie lange es dauert, bis das erste Byte nach dem Senden einer Anfrage empfangen wird.
  • Durchschnittliche Ladezeit – Die durchschnittliche Zeit, die für die Zustellung jeder Anfrage benötigt wird, ist aus Benutzersicht ein wichtiger Qualitätsindikator.
  • Spitzenreaktionszeit – Dies ist die Messung der längsten Zeit, die benötigt wird, um eine Anfrage zu erfüllen. Eine Spitzenreaktionszeit, die erheblich länger als der Durchschnitt ist, kann auf eine Anomalie hinweisen, die Probleme verursacht.
  • Fehlerrate – Diese Berechnung ist ein Prozentsatz der Anfragen, die zu Fehlern führten, im Vergleich zu allen Anfragen. Diese Fehler treten normalerweise auf, wenn die Last die Kapazität übersteigt.
  • Gleichzeitige Benutzer – Dies ist das häufigste Maß für die Auslastung – wie viele aktive Benutzer zu einem beliebigen Zeitpunkt. Auch bekannt als Lastgröße.
  • Anfragen pro Sekunde – Wie viele Anfragen bearbeitet werden.
  • Transaktionen bestanden/fehlgeschlagen – Eine Messung der Gesamtzahl erfolgreicher oder nicht erfolgreicher Anfragen.
  • Durchsatz – Der Durchsatz wird in Kilobyte pro Sekunde gemessen und zeigt die während des Tests verwendete Bandbreite.
  • CPU-Auslastung – Wie viel Zeit die CPU benötigt, um Anfragen zu verarbeiten. Speicherauslastung – Wie viel Speicher wird benötigt, um die Anforderung zu verarbeiten.

🔗 Quelle: stackify.com

F7: Wie interpretiert man Belastungs-/Stresstestmetriken?

Thema: Leistungstest
Schwierigkeit: ⭐⭐⭐⭐

Verstrichene Zeit / Verbindungszeit / Latenz – sollte so gering wie möglich sein, idealerweise weniger als 1 Sekunde. Alle 100 ms, die Amazon findet, kostet sie 1 % Umsatz, was einem Verlust von mehreren Millionen Dollar entspricht.

Median – sollte in der Nähe der durchschnittlich verstrichenen Reaktionszeit liegen,

XX %-Zeile – sollte auch so niedrig wie möglich sein. Wenn es weit unter der durchschnittlich verstrichenen Zeit liegt, weist dies darauf hin, dass die letzten XX % der Anfragen deutlich längere Antwortzeiten haben als niedrigere.

Standardabweichung – sollte niedrig sein. Eine hohe Abweichung weist auf Diskrepanzen in den Reaktionszeiten hin, was zu Reaktionszeitspitzen führt.

🔗 Quelle: oktoperf.com

Q8: Warum würden Sie Volumentests durchführen?

Thema: Leistungstest
Schwierigkeit: ⭐⭐⭐⭐⭐

Volumentest bestimmt, wie effizient Software mit großen, prognostizierten Datenmengen arbeitet. Es wird auch als Fluttest bezeichnet, da der Test das System mit Daten überschwemmt.

🔗 Quelle: stackify.com

Danke 🙌 fürs Lesen und viel Glück bei deinem Vorstellungsgespräch!
Weitere Fragen und Antworten zu FullStack-Interviews finden Sie unter 👉 www.fullstack.cafe

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.