Ausgefallene, aber effektive Marketingstrategien, um sich abzuheben

Einige effektive Marketingstrategien für Ihr Startup:

1. Video-E-Mail

Wann haben Sie das letzte Mal eine Video-E-Mail erhalten? Für die meisten Menschen wäre es entweder nie oder sich daran zu erinnern, wann man kam, da sie so selten sind.

Wie auch immer, der Punkt bleibt derselbe; Video-E-Mails sind eine hervorragende Möglichkeit, den Aufruhr zu durchbrechen und die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe auf sich zu ziehen.

Karan Nijahwan (1), der Gründer von JUBE (was für Just Be steht), verwendet diesen Ansatz, um seine Videobotschaften aufzuzeichnen:

  • Begrüßen Sie Ihr Publikum und wecken Sie seine Aufmerksamkeit, indem Sie etwas Persönliches ansprechen, wie einen kürzlich von Ihnen veröffentlichten Artikel oder eine Pressemitteilung.
  • Bieten Sie Ihrem Publikum einen Mehrwert und erklären Sie, warum Sie es erreichen. Sie können beispielsweise über Probleme sprechen, mit denen Ihre Kunden konfrontiert waren, und wie Sie sie gelöst haben.
  • Beenden Sie Ihr Video mit offenen Fragen wie „worüber würden Sie gerne mehr sprechen…“

Der Schlüssel ist, den Druck Ihres Publikums zu nehmen und ihm zu zeigen, dass Sie nicht nach Verkäufen suchen.

Dennoch ist es immer noch nicht allgemein akzeptiert, da Video in einer E-Mail immer noch schwierig ist. Dennoch können wir sagen, dass Videomarketing in Zukunft weiter verbreitet sein wird (2, 3, 4).

Sie können Video-E-Mail-Marketing als leistungsstarkes Tool verwenden, um das wachsende Internetpublikum mit effektiver Planung und Verwaltung zu erschließen.

Vorteile von Video-E-Mail

Der größte Vorteil einer Video-E-Mail besteht darin, dass sie die Zuschauer fesselt und das allgemeine Engagement beschleunigt. Hier sind einige zusätzliche Vorteile:

  • Größere Wirkung: Menschen finden das Ansehen von Videos interessanter und aktiver als einfache alte Texte
  • Spart Zeit: Videos ermöglichen es, Informationen in kürzerer Zeit bereitzustellen und komplexe Themen leicht verständlich zu machen
  • Viralität: Videos bieten eine hervorragende Möglichkeit, Botschaften zu übermitteln und können leicht viral werden
  • SEO: Video-E-Mails haben das Google-Suchranking verbessert, da sie mehr Aufmerksamkeit erregen

Video-E-Mails helfen, den Umsatz zu steigern

Wenn Sie sich zu sehr auf geschriebene Worte verlassen, kann es schwierig sein, Ihre Botschaft richtig zu übermitteln. Es dauert länger, Ideen abzutippen, und noch schwieriger, Empathie und Vertrauen zu vermitteln. Darüber hinaus erhält Ihr Publikum jeden Tag Hunderte von Textverkaufs-E-Mails. Und alle sehen gleich aus, schlicht und eintönig. Kurz gesagt, unser Gehirn ist darauf programmiert, Texte zu vergessen, während es sich besser an Gesichter erinnert.

Mit Video-E-Mails können Sie sich von der Masse abheben, Gespräche menschlicher gestalten und Ihr Publikum wie nie zuvor ansprechen. Wie Textnachrichten können Sie auch Video-E-Mails bei jedem Schritt Ihrer Verkaufsreise verwenden, von der Kontaktaufnahme über die Vereinbarung von Besprechungen bis hin zum Verkaufsabschluss (5).

Zum Beispiel Patagonien (6) enthalten häufig ein Video in ihren produktbezogenen E-Mails, um die Geschichte hinter ihrer Produktentwicklung zu erzählen.

Ein weiteres Beispiel ist Etsy (7), das häufig Video-E-Mails verwendet, um seine Unternehmenskultur zu zeigen.

Das Video bietet einen Einblick, wie Etsy-Mitarbeiter seine Haarprodukte in ihrer täglichen Routine verwenden. Es verleiht dem Unternehmen ein Gefühl von Verlässlichkeit und Normalität. Es ermöglicht dem Publikum, die Menschen hinter den Marketing-E-Mails zu sehen und Mitarbeiter zu sehen, die genau wie Sie und ich sind.

Wie man anfängt

Zuerst müssen Sie Ihre Kampagne planen.

  • Fragen Sie zunächst nach dem Zweck Ihrer Kampagne, z. B. Leads generieren, wichtige Ereignisse ankündigen, Markenbekanntheit schaffen usw.
  • Skizzieren Sie Ihre Kampagne und Ihre Strategien
  • Forschung
  • Finden Sie Ihre Zielaussichten.
  • Erstellen Sie ein Budget und bleiben Sie dabei
  • Erstellen Sie eine To-do-Liste und halten Sie sich daran.

Als nächstes drehen Sie Ihre Videos und starten Ihre Video-E-Mail-Marketingkampagne.

  • Achten Sie auf eine gute Qualität
  • Halten Sie sie kurz und interessant (ein bis zwei Minuten sind ideal)
  • Testen Sie sie immer, bevor Sie sie auf verschiedenen Kanälen senden
  • Sie können auch versuchen, Ihre eine lange Nachricht in eine Reihe kleinerer Videos aufzuteilen
  • Fügen Sie einen CTA in Ihre Video-E-Mails ein
  • Vermeide Autoplay, gib deinem Publikum Raum und klicke auf deine Videos
  • Einfach tippen bevorzugen
  • Fügen Sie Kundenreferenzen und Interviews hinzu
  • Geben Sie Ihren Videos eine persönliche Note
  • Verwenden Sie nicht zu viele Ausrufezeichen
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Großbuchstaben für all Ihre schriftlichen Inhalte
  • Vermeiden Sie grelle Farben
  • Denken Sie beim Erstellen Ihrer Video-E-Mails an Spam-Filter und E-Mail-Feuer

Sie können Dienste wie verwenden Mailchimp, BombeBombe, Maßgeschneiderte Post, Ständiger Kontakt um Ihre gesamten Video-E-Mail-Marketingaufgaben zu erleichtern.

Derzeit schwärmt der digitale Markt sowohl von Vermarktern als auch von Zuschauern vom Aufschwung des Videomarketings. Und Sie können auch eine Video-E-Mail-Marketingkampagne für Ihr Unternehmen planen. Immer noch verwirrt über vorkonfigurierte Video-E-Mail-Content-Ideen? Gehen Sie in Richtung YouTube.

Und wenn Sie es irgendwann ziemlich hektisch finden, neue Videos für jede E-Mail-Kampagne zu produzieren, finden Sie verschiedene Möglichkeiten, die bereits vorhandenen zu verwenden und sie für Ihr Publikum neu zu verwenden.

2. Personalisiertes Marketing

Nein, nein, wir sprechen hier nicht von Big Data und gezielten E-Mails. Stattdessen bitten wir Sie, Ihren Marketingansatz zu ändern und personalisierte Gesten zu verwenden, damit sich Ihre potenziellen Kunden besonders und verbunden fühlen. Zeigen Sie Ihren Kunden, dass Sie das zu schätzen wissen, meinen Sie es ernst, und Sie haben den Deal abgeschlossen, bevor Sie die Idee überhaupt präsentieren müssen.

Für Marken, insbesondere kundenorientierte, ist es wichtig sicherzustellen, dass sie verbunden sind. Schließlich treiben Ihre Kunden Ihr Geschäft voran.

Hier sind einige allgemeine Strategien, die Sie anpassen können, um Ihren Kunden das Gefühl zu geben, etwas Besonderes zu sein.

  • Vermeiden Sie One-Size-Fits-All-Ansätze
  • Reagieren Sie auf die Anliegen Ihrer Kunden
  • Bieten Sie Sonderrabatte für die Kundenbindung an, empfehlen Sie wirklich spezifische Produkte basierend auf dem Interesse Ihrer Kunden und sprechen Sie immer alle unangenehmen Erfahrungen an
  • Bleiben Sie bei Ihren Kunden und lassen Sie sie wissen, dass sie wichtig sind
  • Nutzen Sie die bevorzugten Kommunikationswege Ihrer Kunden
  • Seien Sie auf Social-Media-Kanälen dort aktiv, wo sich die meisten Ihrer Kunden aufhalten
  • Bauen Sie eine langfristige Loyalität auf, indem Sie Ihren bestehenden Kunden immer Vorrang vor der Gewinnung neuer potenzieller Kunden geben
  • Verbessern Sie Ihre Angebote mithilfe von Kundenumfragen und lassen Sie Ihre Kunden wissen, dass Sie ihre Anliegen angesprochen haben, um Kundenbindung aufzubauen

Im Folgenden finden Sie weitere besondere Gesten, von denen wir glauben, dass sie Ihnen helfen werden, Ihren Kunden das Gefühl zu geben, etwas Besonderes und Verbundenes zu sein:

Zeit, handschriftliche Notizen zurückzubringen

Wie wir oben erwähnt haben, ist unser Gehirn ziemlich gut darin, E-Mails und Werbung zu ignorieren.

Aber es gibt eine Sache, die auch heute noch gut funktionieren würde, „handschriftliche Notiz“.

Jetzt fragen Sie vielleicht: „Wer hat Zeit dafür?“

Laut verfügbaren Statistiken werden handschriftliche Notizen jedoch mit größerer Wahrscheinlichkeit geöffnet und gelesen (99 %) als E-Mails mit einer durchschnittlichen Öffnungsrate von 20 %.

Es bietet auch eine hervorragende Möglichkeit, sich von Mitbewerbern abzuheben und eine persönliche Verbindung zu Ihren Kunden herzustellen, insbesondere in dieser digitalen Welt, in der handgeschriebene Briefe so selten geworden sind (8, 9, 10).

Darüber hinaus entscheiden sich Menschen oft dafür, handgeschriebene Briefe aufzubewahren, weil es nicht nur Briefe sind; Das sind Geschenke. Je länger Ihre Notizen auf den Schreibtischen Ihrer Kunden liegen, desto wahrscheinlicher werden sie positiv von Ihnen denken und sich an Sie erinnern.

Neben Ihren Kunden können Sie auch jemandem eine handschriftliche Notiz schicken:

  • für die Zusendung einer Geschäftsempfehlung
  • ein Mitarbeiter, der hervorragende Arbeit leistet
  • nach einem Pitch-Meeting
  • nach Unterzeichnung eines Kunden
  • Sie erhalten einen großen Einkauf von Ihrem Kunden
  • Geben Sie Ihren langjährigen Kunden das Gefühl, etwas Besonderes zu sein
  • Feiern Sie große Momente (wie Geburtstage, Feiertage, Jubiläen usw.)
  • Entschuldigen Sie sich, wenn Sie einen Fehler gemacht haben
  • Follow-up mit abgelaufenen Kunden
  • Vor allem an Ihre besten Kunden können Sie auch ohne Angabe von Gründen handschriftliche Notizen verschicken

Natürlich möchten wir nicht Hunderte von Stunden damit verbringen, jedem Ihrer Partner und Kunden persönliche handschriftliche Notizen zu schreiben. Stattdessen können Sie dasselbe mit Unternehmen wie auslagern Einfach notiert, Zapier, Indischer handgeschriebener Brief Co, CallyAlly, LetteraMailetc.

einfach notiert

Am Ende des Tages hängt der Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens von Ihren Beziehungen zu Ihren Kunden, Partnern, Anbietern und Mitarbeitern ab. Während sich Menschen oft der digitalen Kommunikation zuwenden, um ihre potenziellen Interessenten effizient zu erreichen, kann kein digitales Mittel so erfolgreich sein wie eine handschriftliche Notiz.

Hier sind einige Tipps, um mit handschriftlichen Notizen aufzufallen:

  • Machen Sie Ihre Notizen persönlich (Ihre Notiz sollte das Gefühl vermitteln, dass die Notiz nur für sie geschrieben wurde)
  • Gehen Sie nicht auf den harten Verkauf Ihrer Notizen
  • Achten Sie nicht zu sehr auf den Stil, aber achten Sie auf Ihre Rechtschreibung und Grammatik
  • Achten Sie auf den richtigen Ton und geben Sie Ihrem Brief eine menschliche Note
  • Halt dich kurz; Es werden etwa fünf süße Sätze empfohlen, um Ihre potenziellen Kunden zu beeindrucken (zu kurz lässt Sie aggressiv aussehen, und längere Sätze verwässern Ihre Botschaft).

Zunächst können Sie mit ein paar manuell geschriebenen Notizen beginnen, und sobald Sie die Ergebnisse sehen und beginnen, den Wert zu ermitteln, können Sie mit der Skalierung beginnen.

Geschenkkarten versenden

Heutzutage sind sich Kunden zunehmend bewusst, dass Unternehmen Geschenkkarten anbieten, um sie zu einem erneuten Besuch zu verleiten und sie dazu zu bringen, etwas zu kaufen, das sie aufgrund von Geschenkkarten nicht einmal benötigen, oder oft mit einer kurzen Gültigkeit, sodass sie sie niemals verwenden könnten (11, 12, 13). Geben Sie keine Geschenkkarten mit bösen Absichten aus. Bieten Sie ihnen stattdessen einen echten Wert über Geschenkkarten, die zu einer erhöhten Loyalität führen würden.

Senden Sie von Zeit zu Zeit Geschenkkarten als Teil Ihrer Treueplattform an Ihre Kunden, Lieferanten und Partner. Wenn Sie eine Smartphone-App haben, gehen Sie noch einen Schritt weiter und machen Sie diese Geschenkkarten auch über die App zugänglich.

Wenn Sie ein bei Amazon gelisteter Verkäufer sind, können Sie Amazon-Geschenkkarten, Amazon Prime oder Audible-Mitgliedscodes im Rahmen des Amazon Incentives-Programms anbieten, um neue Kunden zu belohnen oder auch neue zu gewinnen (14).

Eine der besten Strategien, die wir gefunden haben, war die Partnerschaft mit anderen Unternehmen und das Anbieten ihrer Geschenkkarten. Es ermöglicht Ihnen, die Beziehung zu Ihren Partnern zu stärken und gleichzeitig die Kundenbindung zu erhöhen. Kurz gesagt, es ist eine Strategie, die für alle Beteiligten eine Win-Win-Situation darstellt.

Ein Beispiel für eine solche Cross-Promotion über Geschenkkarten sind Merrel und Subaru. Nachdem Subaru das Sponsoring für Merrels Down & Dirty Mud and Obstacle Series vorgestellt hatte, bot Subaru jedem Kunden, der eine Probefahrt machte (fünfzehn).

Es ermöglichte Subaru, den Verkehr zu seinen Händlern zu lenken und gleichzeitig seinen Kunden die Marke Merrell vorzustellen.

Sie können auch noch einen Schritt weiter gehen, indem Sie Starbucks-Geschenkkarten oder Geschenkkarten anderer Marken anbieten, von denen Sie wissen, dass sie Ihren Kunden gefallen, wenn sie ein Geschäft mit Ihnen abschließen.

Andere Möglichkeiten, Geschenkkarten zu verwenden, sind:

  • Ermutigung von Kunden, aufgegebene Warenkörbe zu kaufen
  • um Ihre Markenbekanntheit zu steigern
  • Social-Media-Engagements erhöhen
  • als Reaktion auf Beschwerden (nach Anerkennung und Lösung dieser Probleme!)
  • saisonale und besondere Anlässe Ansatz

Andere unorthodoxe Marketingideen, die hervorstechen sollten, sind das Gamifizieren Ihrer Angebote und die Platzierung auf der Straße – ein Oldie, aber gut.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.