Der ultimative Leitfaden zum Ausbau Ihrer Präsenz auf Instagram

Die meisten Menschen, Marken und Unternehmen wissen bereits, wie wichtig es ist, im Jahr 2022 auf Social-Media-Plattformen präsent zu sein. Wenn es jedoch um Marketing und Markenaufbau geht, ist Instagram mit seinem rein visuellen Layout mit über 1,1 Milliarden immer noch ein Gewinner Nutzerbasis (1).

Alles in allem ist es eine riesige Drehscheibe für alle, die nach Marketingmöglichkeiten suchen.

Mit den richtigen Strategien können Sie Instagram effektiv nutzen und die Präsenz Ihres Unternehmens und Ihrer Person auf eine ganz neue Ebene heben (2).

Deshalb werden wir heute darüber sprechen, wie Sie Ihre Instagram-Präsenz verbessern können.

Dieser Artikel stammt aus einem PDF mit dem Namen Five Keys for Instagram Growth and Monetization, das von geteilt wird Instacoachmike. Klicken Hier um auf das vollständige pdf zuzugreifen.

Instagram-Influencer

Schlüssel zur Steigerung Ihrer Instagram-Präsenz

Finden Sie Ihre Nische

Wir bei TimesNext haben Gründer immer ermutigt, ihre neuen Unternehmen in einer Nische zu gründen und dann ihr Angebot auf einen breiteren Markt auszudehnen. Das gleiche Prinzip gilt auch für Social-Media-Plattformen.

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, warum Nische? Das liegt daran, dass es den Leuten viel leichter fällt, Ihnen zu folgen, wenn sie verstehen, warum sie Ihnen folgen sollten (3).

Stellen Sie daher zunächst zwei Punkte sicher, bevor Sie anfangen, auf Ihre Social-Media-Ziele hinzuarbeiten:

Worum geht es in Ihrem Instagram-Account? Bezieht es sich auf Ihr Interesse oder Ihre Leidenschaft?

Darüber hinaus ist es wichtig, eine Nische zu haben, auch weil Unsicherheit Menschen abschreckt. Das bedeutet, dass Sie sicherstellen müssen, dass Ihre Inhalte immer konsistent sind.

Wenn Sie beispielsweise wegen Kunstposts zu einem Instagram-Konto kommen, sprechen sie am nächsten Tag über Beziehungen. Was würde passieren? Sie werden verwirrt sein, oder? Deshalb ist es wichtig, das Hauptthema zu haben, über das Sie sprechen, um Ihre Präsenz auf Instagram auszubauen.

Laut einem der Top-Influencer von Instagram mit über einer Million Followern, @instacoachmikeist es eine bewährte Vorgehensweise:

  • Bedecken Sie Ihre Kontothemen mit Ihrer Schlüsselidee; etwa 60 % bis 70 %
  • Ruhen Sie 30% bis 40% mit zwei bis drei Nebenthemen aus, die sich auf Ihre Hauptidee beziehen und auch Ihre Persönlichkeit und Ihren Charakter zum Ausdruck bringen.

Sie haben zum Beispiel einen Instagram-Account über Anlageideen geführt; Sie behandeln auch Nebenthemen wie Ihr eigenes Portfolio, Ihre Ansichten zu Unternehmen mit der besten/schlechtesten Performance und wie der Investmentmarkt funktioniert. Auf diese Weise können Sie Ihre persönlichen Meinungen teilen, Ihre Marke aufbauen, Ihr Fachwissen teilen und es den Menschen ermöglichen, Sie besser zu erreichen.

Aber was wäre Ihre Nische oder Ihr Kernthema?

Nun, wenn Sie sich über die Hauptidee hinter Ihrer Instagram-Seite nicht sicher sind, gibt es zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihre Nische finden können.

  • Finden Sie Ihr Fachgebiet, bzw
  • Fragen Sie sich nach Ihren Zielen und Interessen

Sie können Ihre Nische basierend auf Ihrer Leidenschaft oder Ihrem Fachwissen bestimmen (4).

Stellen Sie sich zum Beispiel die folgenden Fragen, um das Hauptthema Ihrer Instagram-Seite zu finden.

Hauptthema (70 % Ihres gesamten Inhalts):

  • In welchen Themen sind Sie der Experte?
  • Wie kannst du anderen helfen?
  • Welche Themen bewegen Sie am meisten?
  • Was möchtest du am meisten lernen und darin erfolgreich sein?

Nebenthema (20% Ihres gesamten Inhalts):

  • Dinge, die Ihnen am Herzen liegen
  • Was treibt Sie in Ihrer Freizeit an?
  • Was sind deine langfristigen Lebensziele?
  • Wo planen Sie Ihre Zukunft?

Tertiäres Thema (10% Ihres gesamten Inhalts):

  • Welche Aspekte Ihres Privatlebens würden Sie mit Ihrem Publikum teilen? Es kann Dinge wie Ihre Familie, Lebenswerte, Prinzipien usw. beinhalten.
  • Ihre Hobbys und persönlichen Interessen

Wie bereits erwähnt, können Sie, wenn Sie sich für Finanzwissen und Maklergeschäfte interessieren, entscheiden, auf Ihrer Instagram-Seite darüber zu sprechen. Da Ihre Nische auf Ihrer Leidenschaft basiert, haben Sie keine wirkliche Erfahrung oder Einnahmen. Es wäre jedoch ein Pluspunkt, wenn Sie Ihre Leistungen präsentieren könnten!

Sie können Ihr Instagram auch nutzen, um über Ihre Erfahrungen, Ziele und Ihren Lernprozess zu sprechen. Die meisten von uns finden es immer interessant zu beobachten, wie Menschen Herausforderungen meistern (5).

Um es kurz zu machen, fragen Sie sich nach Ihren Interessen und Zielen, finden Sie einen Bereich, für den Sie sich am meisten interessieren, und machen Sie ihn zum Thema Ihrer Social-Media-Plattform.

Optimieren Sie Ihr Instagram-Konto

Sobald Sie Ihre Nische ausgewählt haben, ist es an der Zeit, Ihr Konto zu optimieren und neue Follower zu akzeptieren. Ihre Profilüberschrift ist das erste, was Ihre potenziellen Follower sehen werden, wenn sie Ihr Profil betreten. Es enthält Ihre Biografie, Aktionsschaltflächen, Profilbilder usw. (6).

Erweitern Sie Ihre Präsenz auf Instagram

Laut Mike ist unten die Formel, die Sie für eine perfekte Instagram-Biografie benötigen:

  • In Ihrer ersten Zeile sollte es um Sie selbst, Ihr Konto und darum gehen, wie Sie Ihrem Publikum helfen. Ich helfe Ihnen zum Beispiel, die richtige Anlageentscheidung zu treffen.
  • Sie können Ihre Erfolge oder warum Menschen Ihnen in Ihrer zweiten Linie folgen sollten, mehr als 5 Jahre Erfahrung an der Börse, Investitionen usw.
  • Fügen Sie Ihre Ziele, beruflichen Erfolge oder eine ungewöhnliche Tatsache hinzu. Meine Arbeiten werden zum Beispiel an der Harvard University gezeigt.
  • Fügen Sie CTA hinzu, rufen Sie zum Handeln auf, senden Sie mir eine DM für eine kostenlose Beratung.

Bieten Sie hochwertige Inhalte an

Um Ihre Gefolgschaft zu erhöhen, benötigen Sie eine höhere Reichweite. Du hast keine Chance auf Instagram zu wachsen, wenn deine Inhalte immer die gleiche Anzahl an Menschen erreichen.

Wie würden Sie also eine höhere Reichweite erzielen?

Zunächst müssen Sie die Instagram-Algorithmen verstehen (7).

Wenn Sie ein neues Reel veröffentlichen, zeigt Instagram es zunächst, sagen wir, 100 Personen. Und wenn diese 100 es mögen und sich damit beschäftigen, wie teilen, speichern und kommentieren, zeigt Instagram es den nächsten 200 Leuten und dann 1000 und so weiter.

Kurz gesagt, wenn mehr Menschen mit Ihren Beiträgen interagieren, gewinnen Sie mehr Aufmerksamkeit.

Instagram-Algorithmen

Oft denken die Leute, dass das Gesamtvideo, das sie erhalten, von der Veröffentlichungszeit, Hashtags usw. abhängt. In Wirklichkeit wirkt sich dies jedoch nur zu 10 bis 20 % auf Ihre Aufrufe aus. Der wahre Game-Changer ist die Qualität Ihrer Inhalte. Denken Sie daran, dass bessere Inhalte bessere Interaktionen bedeuten.

Konvertieren Sie Ihre Zuschauer in Follower

Wenn Sie erfolgreich ein Unternehmen führen oder Ihre Marke auf Instagram aufbauen möchten, reicht es nicht aus, qualitativ hochwertige Inhalte zu erstellen und viele Aufrufe zu gewinnen (8). Sie müssen Ihre Zuschauer in Follower umwandeln.

Aber wie würden Sie es tun? Eine der effektivsten Möglichkeiten, dies zu tun, sind effektive CTAs (9). Es bezieht sich darauf, dass Sie die Leute bitten, etwas zu tun, nachdem sie Ihre Inhalte gelesen oder angesehen haben. Sie können Ihr Publikum beispielsweise auch bitten, Ihnen für weitere Details zu folgen, dieses Video für die Zukunft zu speichern oder sich für weitere Details zu melden usw.

Sie denken vielleicht, dass es ganz einfach ist; Sie werden jedoch tun, was Sie von ihnen verlangen, wenn die Leute Ihre Inhalte mögen!

Eine durchschnittliche Konversationsrate liegt bei etwa 20 %. Und wenn Ihre Conversion-Rate weniger als 20 % beträgt, müssen Sie Ihr Instagram-Konto optimieren. Und wenn es höher ist, können Sie sich darauf konzentrieren, mehr Zugriffe auf Ihre Seite zu bekommen (10, 11).

So können Sie Ihre Konversationsrate in Prozent berechnen:

Konversationsrate = Follower/Seitenaufrufe x 100

Verschiedene Möglichkeiten, Ihr Instagram-Konto zu monetarisieren

Nachfolgend finden Sie die drei wichtigsten Möglichkeiten, Ihr Konto auf Social-Media-Plattformen zu monetarisieren.

  • Direktverkauf Ihrer Produkte oder Dienstleistungen: Egal, ob Sie konkrete Produkte verkaufen oder Dienstleistungen wie Fotografie, Social-Media-Management usw. anbieten, Sie können sich mit Menschen verbinden, um Ihre Angebote direkt zu verkaufen.
  • Arbeiten Sie mit Marken: Sobald Sie genügend Follower haben, können Sie Marken in Ihrer Nische erreichen und anbieten, sie auf Ihrem Instagram-Konto zu bewerben.
  • Als Influencer direkt von Instagram bezahlt werden: Obwohl diese Boni im Moment nicht für alle verfügbar sind, bedeutet das nicht, dass sie es in Zukunft nicht sein werden (Empfohlene Lektüre: Wie können Inhaltsersteller das Abonnementmodell optimal nutzen?) .

Neben diesen vier können Sie Ihr Konto auch monetarisieren, indem Sie anderen Kreativen dabei helfen, ihre Online-Produkte zu verkaufen oder ihre Online-Reichweite gegen einen Anteil von % oder eine Gebühr zu erhöhen (12).

Und sobald Sie sich für Ihren Monetarisierungskanal entschieden haben, können Sie mit dem Aufbau Ihres Verkaufstrichters beginnen.

Für diejenigen, die sich nicht auskennen, ist ein Verkaufstrichter ein Prozess, den Ihre Follower durchlaufen, um Ihre zahlenden Kunden zu werden. Jeder Schritt des Trichters bringt Ihre potenziellen Kunden einen Schritt näher daran, Käufer zu werden.

Wenn Sie einen gut geplanten Verkaufstrichter haben, wissen Sie, welche Maßnahmen Sie ergreifen müssen, um Ihre potenziellen Kunden zum nächsten Schritt zu bringen.

Wenn Sie beispielsweise mit Marken zusammenarbeiten möchten, möchten Sie nicht darauf warten, dass sie zu Ihnen kommen und für sie werben. Stattdessen können Sie sich an sie wenden und sehen, wie viele Marken einer Zusammenarbeit mit Ihnen zustimmen.

Wenn Sie dagegen ein Unternehmen auf Instagram gründen und Ihre Produkte und Dienstleistungen verkaufen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie genügend Follower haben (mindestens etwa 1.000), optimieren Sie Ihr Konto und kündigen Sie Ihre Angebote in Ihren Instagram-Geschichten an.

Denken Sie daran, dass die allgemeinen Phasen des Verkaufstrichters Aufmerksamkeit, Interesse, Verlangen und Handeln umfassen. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Aktionen entsprechend planen.

Wir hoffen, dass diese Tipps von Mike Ihnen dabei helfen, Ihre Instagram-Seite auf ein neues Level zu bringen!

Was sind deine Gedanken? Haben Sie eine virale Rolle gemacht? Wie kam es zu Ihrem Instagram-Erfolg? Kontaktieren Sie uns oder kommentieren Sie Ihre Gedanken unten!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.