Dev Shops und Upwork-Auftragnehmer, wie man am besten baut

Es gibt viele Möglichkeiten, eine App zu erstellen. Ich habe einige Kompromisse in meinem Artikel über untersucht Outsourcing vs. Inhouse-Einstellung. Hier diskutieren wir die Vor- und Nachteile von Dev-Shops und der Beauftragung einzelner Auftragnehmer.

Dev-Shops

Softwareentwicklungs-Shops können in der Qualität stark variieren, haben aber viele ähnliche Eigenschaften. Dev-Shops haben in der Regel 2-50 Entwickler angestellt, und sie arbeiten in den Technologien, in denen sie arbeiten. Was auch immer sie in der Vergangenheit verwendet haben, werden sie für Sie verwenden. Sie können eine Entscheidung über die Sprache treffen, bevor Sie sich an einen Entwicklungsshop wenden, aber alle Open-Source-Komponenten, Bibliotheken oder Integrationen von Drittanbietern sind diejenigen, die in der Vergangenheit verwendet wurden. Es ist unwahrscheinlich, dass der PM oder Entwickler recherchiert, was für den vorliegenden Anwendungsfall am besten ist. Dev-Shops beschäftigen oft Entwickler, die billigere Arbeitskräfte sind. Dies bedeutet, dass es zwischen Ihnen und dem Entwickler eine Ebene der PM- oder Kontoverwaltung gibt. Diese Person ist weniger qualifiziert und trägt hauptsächlich dadurch bei, dass sie zweisprachig in der Muttersprache der Entwickler ist. Der größte Nachteil ist jedoch, Anweisungen für bare Münze zu nehmen und sie in etwas zu interpretieren, das einfach zu liefern ist und vernünftigerweise als dieses Ding durchgehen könnte. Auch wenn der Shop die abgerechneten Stunden maximieren möchte, heißt das nicht, dass das Richtige gebaut wird. Darüber hinaus gibt es keinen Druck darauf, welche Funktionen erstellt werden können oder sollten. Der PM hat keinen Einblick in Ihr Unternehmen, um Sie bei Fragen zu beraten, wie Sie Ihr Ziel am besten erreichen können. Kompromisse wie „Funktion A wird doppelt so viel kosten wie Funktion B, aber nicht die Kundenakquise beschleunigen“ werden nicht ans Licht kommen. Dafür benötigen Sie einen technischen Partner.

Es gibt jedoch einige Vorteile. Die Kosten für Entwicklershops sind im Vergleich zu anderen Lösungen normalerweise hoch, aber der langfristige Support ist im Allgemeinen gut (zu einem Preis). Sie sind im Allgemeinen auch gut darin, Entwickler zu ersetzen, wenn sie für das Projekt kommen und gehen, sodass Sie sich nicht um Fluktuation oder Personalprobleme kümmern müssen.

Einzelne Auftragnehmer

Die Einstellung einzelner Auftragnehmer ist eine weitere Hauptoption. Es gibt eine Reihe von Websites, auf denen Sie dies tun können, auf denen jeweils Dinge zu beachten sind. Aufarbeitung Es ist gut, einen Spezialisten für eine einzelne Aufgabe oder sehr kostengünstige Arbeit zu finden. Bogen ist eine kostengünstige Option für mittelfristige Verträge. Facette ist für hochqualifizierte Auftragnehmer mittlerer Länge. Ich habe auf all diesen Plattformen gearbeitet und auch dort eingestellt. Die Einstellung einzelner Auftragnehmer wirft einige Probleme in Bezug auf Kommunikation und Zeitzone auf. In diesen Beziehungen müssen die Funktionen und Merkmale genau ausgeschrieben werden. Es ist fast notwendig, selbst technisch versiert zu sein, um die Anforderungen in der Sprache des Code- und Systemdesigns zu kommunizieren. Zeitpläne und Entwicklungspläne sind schwierig zu verwalten, wenn die Person, mit der Sie zusammenarbeiten, in den Urlaub fährt oder sich entscheidet, eine höher bezahlte Gelegenheit zu ergreifen und den Auftritt zu verlassen. Strenge Kontrollen der Ergebnisse sind auch hier von entscheidender Bedeutung, und die Kenntnis des Umfangs der geleisteten Arbeit ist die einzige Möglichkeit, nicht zu viel zu bezahlen. Langfristiger Support ist auch hier schwierig, da Entwickler Code schreiben und nicht ihre alte Arbeit unterstützen wollen. Sie können zu einem neuen Vertrag wechseln, anstatt 5 alte Verträge zu einer Stunde pro Woche zu unterstützen.

Der größte Vorteil dieses Ansatzes liegt in der Spezialisierung auf ein Tool, das Sie ausgewählt haben. Wenn Sie eine bestimmte Bibliothek kennen, die sich gut in Ihre Software integrieren lässt und das vorliegende Problem löst, können Sie jemanden finden, der diese Aufgabe schon 10 Mal erledigt hat. Dadurch wird die Startzeit erheblich verkürzt. Es ist auch relativ einfach, Auftragnehmer dieser Art einzustellen und zu entlassen, obwohl das Hochfahren der Codebasis einige Zeit in Anspruch nimmt.

Fazit

Beide Ansätze haben eine Reihe von Nachteilen, können aber in bestimmten Situationen funktionieren. Die Verwendung eines fraktionierten CTO kann die besten ausgelagerten Auftragnehmer (Spezialisierung) mit der langfristigen Unterstützung von Entwicklungswerkstätten vereinen. Am wichtigsten ist jedoch, dass ein fraktionierter CTO Ihre geschäftlichen Anforderungen verstehen und diese mit den technischen Einschränkungen verbinden kann. Hier liegt der wahre Wert, um sicherzustellen, dass Sie das Richtige bauen und nicht nur richtig bauen.

Originalartikel veröffentlicht unter

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *