Die vollständige Roadmap – Full-Stack-Webentwicklung

Das Erlernen der Webentwicklung ist ein großer Vorteil für einen Gründer, selbst das Verständnis der Grundlagen ist äußerst nützlich. Dieser Beitrag gibt Ihnen einen allgemeinen Überblick über alles, was Sie lernen müssen, einen Fahrplan für den Einstieg und eine Sammlung der besten Ressourcen, mit denen Sie schnell lernen können.

Ich werde Ihnen alles erzählen, was ein professioneller Full-Stack-Webentwickler wissen muss, aber wenn Sie nur daran interessiert sind, die Grundlagen zu verstehen, können Sie nach dem Abschnitt „Domainnamen und Hosting“ aufhören zu lesen.

Grundlagen (HTML/CSS/JS)

Der beste Weg, um zu beginnen, ist das Erlernen der 3 Haupttechnologien, aus denen alle Websites bestehen. HTML definiert den Inhalt einer Website, CSS gibt an, wie sie aussieht (Schriftarten/Farben/Bilder/usw.), und JavaScript ermöglicht es Ihnen, Elemente dynamisch zu manipulieren (alles Interaktive, das Sie im Internet sehen, wurde mit JS erstellt).

1_H75N3eLzX619EIJl.jpeg

Es führt Sie durch den Prozess der Erstellung Ihrer ersten Website und bietet Ihnen einen großartigen Ausgangspunkt.

Rahmen

Frameworks sind Werkzeuge, mit denen Sie alle gängigen Funktionen viel schneller und einfacher implementieren können.

Ich empfehle, Frameworks so früh wie möglich zu verwenden, da Sie damit viel schneller zu Ergebnissen kommen und Ihnen gleichzeitig die besten Praktiken auf sehr natürliche und intuitive Weise beibringen. Allein durch die Verwendung von Frameworks werden Sie unglaublich schnell eine riesige Menge an Wissen aufnehmen und vermeiden, Zeit mit unnötigen Dingen zu verschwenden.

In der Webentwicklung gibt es immer eine enorme Menge an Technologien zur Auswahl, und diese Wahl kann für den Anfänger oft schwierig sein. Für den Rest des Artikels werde ich Ihnen die Verwirrung ersparen, und anstatt die Vor- und Nachteile jeder Option aufzulisten, werde ich Ihnen nur die besten Dinge nennen, die Sie basierend auf meiner Erfahrung verwenden können.

3_0XyInZfgMRVh1Gow.png

Der beste Einstieg ist das Lernen Bootstrap und jQuery. Dies sind bei weitem die beliebtesten Frameworks, die von der überwiegenden Mehrheit der Websites verwendet werden.

Bootstrap ist ein CSS-Framework, das Ihnen eine Reihe leicht anpassbarer Oberflächenelemente bietet und es Ihnen ermöglicht, sehr schnell reaktionsschnelle Websites zu erstellen (reaktionsschnell bedeutet, dass sie auf Mobilgeräten gut aussehen).

jQuery ist ein JavaScript-Framework, das die Bearbeitung von Webseitenelementen erheblich vereinfacht. Es verfügt über eine enorme Menge an Plugins für jeden erdenklichen Zweck. Wenn Sie also ein interaktives Element benötigen, können Sie sicher sein, dass Sie mit jQuery einen Weg finden, es zu erstellen. Es wird auch sehr einfach sein, denn StackOverflow hat bereits Lösungen für 95 % der Probleme, auf die Sie stoßen werden.

Abschließend möchte ich der Vollständigkeit halber Compass erwähnen. Sie müssen nicht ganz am Anfang darüber nachdenken, da es für Ihre Fähigkeit, Websites zu erstellen, nicht wesentlich ist, aber wenn Sie einen Punkt erreichen, an dem Sie viel mittleres/fortgeschrittenes CSS schreiben, und beginnen, es zu finden etwas mühsam, sollte man sich unbedingt merken. Compass macht den Prozess des Schreibens CSS-Weg schneller und unterhaltsamer. Wenn Sie also ein paar Stunden investieren können, um das zu lernen, wird dies einer der besten Produktivitätssteigerer sein, die Sie sich vorstellen können.

Domainnamen und Hosting

Wenn Sie die Grundlagen gelernt und Ihre erste Website erstellt haben, möchten Sie diese natürlich der Welt zur Verfügung stellen. Auch hier werde ich im Interesse, Ihnen Stunden der Recherche zu ersparen, nicht Hunderte von verfügbaren Optionen auflisten, sondern Ihnen nur die „richtigen“ Dinge nennen, die Sie verwenden sollten.

6_9vLjxUWKo46Y3Ffy.png

Um Domain-Namen zu kaufen, verwenden Sie Namensgünstig. Wie der Name schon sagt, hat es sehr gute Preise und auch eine hervorragende Benutzererfahrung.

Um Ihre ersten Seiten zu hosten, sollten Sie verwenden Blauwirt, es ist billig, sehr einfach zu bedienen, hat eine hervorragende Dokumentation und viele automatisierte Tools. Es macht die Installation von WordPress oder das Hosten einfacher HTML-Seiten extrem einfach. Wenn Sie also schnell loslegen möchten, ist das genau das, was Sie brauchen.

Wenn Sie schließlich noch weiter gehen und mehr Fähigkeiten erwerben, benötigen Sie einen VPS (Virtual Private Server). Es ist, um es einfach auszudrücken, ein Remote-Computer, über den Sie die vollständige Kontrolle haben und der verwendet wird, um die Websites zu bedienen, die Sie mit Frameworks erstellt haben. Ich empfehle die Verwendung DigitalOceanes hat tolle Preise, eine schöne und intuitive Benutzeroberfläche und ich benutze es seit 4 Jahren gerne, um alle meine Websites zu hosten.

Backend-Frameworks

Nachdem Sie nun die Grundlagen erlernt und mehrere einfache Websites mit den oben aufgeführten Tools erstellt haben, können Sie sich entscheiden, weiter zu gehen und zu lernen, wie Sie professionell benutzerdefinierte Websites erstellen.

Der beste Ausgangspunkt dafür ist das Erlernen eines der Backend-Frameworks. Backend-Frameworks werden auf dem Server ausgeführt und generieren jedes Mal, wenn der Benutzer eine URL besucht, dynamisch HTML für eine Website.

Wie immer gibt es Dutzende von Optionen, aber ich werde Ihnen helfen, sie auf 3 einzugrenzen – Django, Rubin auf Schienenund Knoten/Express.

Die Meinungen darüber, welche Sie zuerst lernen sollten, werden von verschiedenen Entwicklern unterschiedlich sein, aber ich empfehle Ihnen dringend, mit Django zu beginnen und dann Node/Express zu lernen.

Frontend-Frameworks

Wenn Sie HTML/CSS/JS und ein Backend-Framework verstehen, sind Sie ein fähiger Webentwickler mit der Fähigkeit, viele Arten von Websites zu erstellen. Wenn Sie ein Full-Stack-Entwickler werden möchten – willkommen in der Welt der Frontend-Frameworks.

Frontend-Frameworks ermöglichen es Ihnen, leistungsstarke Single-Page-Anwendungen zu erstellen. An diesem Punkt erstellen Sie im Wesentlichen eine App, die vollständig im Browser ausgeführt wird und gelegentlich Daten mit dem Server austauscht (wie Gmail oder Trello).

9_JUXoDhMBKX0CRzFf.jpeg

Lange Zeit gab es in diesem Bereich viel Konkurrenz, aber während Sie diesen Artikel lesen, ist die beste Wahl ziemlich klar – Sie sollten lernen Reagieren und Reduxen.

Ich empfehle Ihnen dringend, eine Website mit Node and React/Redux zu erstellen, da es Ihnen wirklich helfen wird, zu verstehen, wie man REST-APIs erstellt und verwendet, und die gesamte Reihe von Technologien zu einer leistungsstarken und nützlichen Software kombiniert.

DevOps

Puh, das ist eine Menge Zeug. Der letzte Teil des Puzzles, den ein Full-Stack-Webentwickler lernen muss, ist DevOps. Es ist ein tiefgründiges Thema, in dem ich kein Experte bin, aber die Grundlagen der Bereitstellung von Websites sind nicht so schwer zu verstehen.

10_Rc64I930ZSzAlJkt.jpeg

Inzwischen haben Sie wahrscheinlich viel davon gelernt, indem Sie Websites erstellt und bereitgestellt haben. Sie haben wahrscheinlich github und ein CI-Tool verwendet, um Ihre Websites bereitzustellen, und Nginx, um sie zu bedienen.

Nun, die große Sache, die Sie lernen sollten, istDocker. Docker ist ein Industriestandard für die Bereitstellung von Webanwendungen und macht den gesamten Prozess schnell, elegant und bequem.

11_yKLAa2nXNQrB-Vxj.jpeg

Ich persönlich habe Docker in diesem Kurs gelernt und bin sehr zufrieden damit. Dieser Kurs ist kurz, direkt, auf den Punkt und leicht verständlich.

Fazit

Ich hoffe, dieser Artikel war hilfreich für Sie. Offensichtlich ist es unmöglich, alles über dieses tiefgreifende, komplexe und sich schnell entwickelnde Gebiet in einem Artikel abzudecken, aber ich glaube, dass die oben genannten Themen und Ressourcen Ihnen eine klare Vorstellung vom bevorstehenden Weg und einen nützlichen Fahrplan geben werden, dem Sie folgen können. Zumindest ist dies die Art von Artikel, von der ich wünschte, dass sie mir vor ein paar Jahren zur Verfügung stand.

Sie werden sicherlich mehr lernen, wenn Sie weitermachen, und sich in die Themen vertiefen, die Sie am meisten interessieren, aber ich denke, dass Ihr Weg jetzt viel einfacher und weniger verwirrend sein wird.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.