„Fluttern ist toll, aber wo fange ich an zu lernen?

Flutter ist Googles mobiles App-SDK zum Erstellen hochwertiger nativer Schnittstellen auf iOS und Android in Rekordzeit. Flutter arbeitet mit vorhandenem Code, wird von Entwicklern und Organisationen auf der ganzen Welt verwendet und ist kostenlos und Open Source.

Ich habe lange darüber nachgedacht, eine Liste mit großartigen Ressourcen zu erstellen, die jedem helfen würden, mit Flutter zu beginnen. Wenn Sie bereits wissen, was Flutter ist und warum es großartig ist, lesen Sie weiter.

Wenn Sie mehr über Flutter erfahren möchten, empfehle ich Ihnen, darüber zu lesen hier und hier. Sobald Sie von der Idee von Flutter überzeugt sind, können Sie zu diesem Artikel zurückkehren.

Ich habe die meisten der unten genannten Ressourcen ausprobiert und sie haben mir geholfen, mich schnell mit Flutter vertraut zu machen. Ein paar andere, die unten erwähnt werden, sind in der Flutter-Community sehr beliebt.

===================================

Update (20.09.2020):

  • Vor ein paar Monaten habe ich gestartet mein frei Flutterkurs auf Caster.io.
  • 50 Lektionen, kurz und einfach zu folgengezielt ausgerichtet Anfänger.
  • Dies ist für diejenigen unter Ihnen, die sich immer noch in diesem riesigen Universum von Tutorials verloren fühlen, genau wie ich es vor nicht allzu langer Zeit war.
    Dieser kostenlose Kurs ist auch auf verfügbar Youtube.

===================================

1. Fragmentierte Besetzung
Dieser ist Gold 💛. Bevor Sie in die Programmierung von Flutter-Apps eintauchen, sollten Sie die folgenden zwei Episoden wirklich durchgehen. Sie helfen Ihnen zu verstehen, wie Flutter entstanden ist und wozu es fähig ist:

Folge 118: Flutter mit GDE Eugenio Marletti — Teil 1

Folge 119: Flutter mit GDE Eugenio Marletti — Teil 2

Hätte ich mir diese im März nicht angehört, wäre ich wahrscheinlich nicht begeistert gewesen, Flutter sofort auszuprobieren. Die beiden Folgen enthalten alles, was Sie über das „Was“ und „Wie“ von Flutter wissen müssen.

2. Flutter-Dokumente
Es mag offensichtlich erscheinen, aber die offizielle Dokumentation ist wirklich, wirklich gut und gründlich. Es enthält leicht verständliche Beispiele für grundlegende Anwendungsfälle. Das Beste daran ist, dass es auch Dokumentation für erfahrene Android-, iOS-, React Native- und Web-Entwickler enthält, sodass Sie Flutter leicht mit Ihrem aktuellen Wissen in Verbindung bringen können:

Flutter für Android-Entwickler
Flutter für iOS-Entwickler
Flutter für React Native-Entwickler
Flutter für Webentwickler

3. Google-Codelabs
Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen großartiger Flutter-Apps? Was für ein Anfänger würde das nicht wollen? Dies ist ein Muss für jeden Anfänger.

Google-Codelabs

4. awesome-flatter: Github-Repository

Solido/super-flattern

Der ultimative Leitfaden für Flutter-Ressourcen. Ein bisschen überwältigend für Anfänger, aber werfen Sie einen Blick auf die Abschnitte „Videoserien“, „Blogs“ und die Apps unter „Vorlagen“. Sie werden die anderen Abschnitte verwenden, sobald Sie Ihre Reise mit Flutter begonnen haben!

5. Udacity-Kurs

Erstellen Sie native mobile Apps mit Flutter | Udacity

Ein ## kostenloser Kurs vom Flutter-Team bei Google. Da ich jetzt seit über drei Jahren von Udacity lerne, würde ich Ihnen wärmstens empfehlen, diesen Kurs zu absolvieren, wenn Sie anfangen. Es würde ungefähr zwei Wochen dauern, bis Sie damit fertig sind (oder zwei Tage, wenn Sie Flutter wirklich leidenschaftlich mögen). Sie werden ein viel besseres Verständnis für die Funktionsweise von Flutter und die Best Practices für die Codierung von Flutter-Apps erhalten.

Auch wenn Sie noch keine Erfahrung mit Dart haben, können Sie mit diesem Kurs fortfahren, da er wirklich leicht zu erlernen ist, insbesondere wenn Sie bereits Erfahrung mit Java oder JS haben.

6. Wöchentlich flattern

Flutter Weekly ist ein Newsletter, der Ihnen jede Woche die besten Flutter-Beiträge, Blogs, Tutorials usw. direkt in Ihren Posteingang bringt. Sie müssen also nicht herumlaufen und nach den besten Blogs suchen. Üben Sie einfach die ganze Woche über praktisch und lernen Sie am Wochenende von den neuesten Flutter-Ressourcen. Sie können Ihre auch einreichen, wenn Sie eine schreiben.

7. @r_FlutterDev: Twitter

Dieser Twitter-Bot twittert alles aus dem Flutter-Sub-Reddit von r/FlutterDev. Um die neuesten Updates zu erhalten, sobald sie veröffentlicht werden, verwenden Sie die Funktion „Mobile Benachrichtigungen aktivieren“ auf Twitter für dieses Konto.

FlutterDev (@r_FlutterDev) | Twitter

8. MTechViral: YouTube

MTechViral ist ein YouTube-Kanal, der Tutorials für mobile Apps bereitstellt. Der Kanal enthält eine Wiedergabeliste für Flutter-Tutorials. Die Tutorials sind wirklich gut und ein neues kommt ziemlich häufig. Es gibt eine entsprechende Facebook-Gruppe namens „Let’s Flutter“, in der viele Flutter-Enthusiasten einander Fragen beantworten.

Einpacken
Wenn Sie bereits eine Vorstellung von Flutter haben und es schon eine Weile verwenden, gibt es einige Stellen, die Ihnen sofort helfen können, wenn Sie jemals bei der Implementierung einer bestimmten Funktionalität stecken bleiben:

Gitter Chat: Hier finden Sie Flutter-GDEs, Googler und andere Flutter-Enthusiasten, die Ihre Fragen beantworten.

Locker: Minderjährige.

twitternr: Sie können finden Eugenio Marletti (Flattern GDE), Seth Ladd (Produktmanager, Google) und Nilay Yener (Flutter Developer Relations Team) verbreitet die Flutter-Liebe auf Twitter und hilft der Flutter-Community beim Wachsen. Behalten Sie ihre Tweets im Auge, um über die neuesten Flutter-Events, Konferenzen, Live-Streams usw. informiert zu werden.

Facebook: Flutter Mobile App-Entwickler, Lass uns flattern
Wenn Sie mit einer Gruppe voller Flutter-Enthusiasten lernen möchten, können Sie sich auch mit Ihrer nächsten Google Developers Group in Verbindung setzen und sie bitten, ein #FlutterExtended-Event zu veranstalten.

Also … wie denkst du über Flutter?

giphy.gif

Dachte schon.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.