Geschäftslektionen und Chancen aus den Trends 2021 (Teil 2)

Umzug mit Pflanzen

Seit Beginn der Pandemie haben wir einen Aufwärtstrend gesehen, bei dem Menschen in Vororte, ländliche Gebiete und sogar kleine Ferienstädte ziehen (1). Und es ist schwierig für die Menschen, ihre Zimmerpflanzen zu verpacken und zu transportieren, da sie besondere Pflege benötigen, um sie während des Umzugs zu schützen. Pflanzeneltern verlassen oft ihre Pflanzen und geben sie an ihre Freunde oder Familie oder an eine Gärtnerei, wenn sie sie nicht selbst mitnehmen können. Viele Umzugsunternehmen lehnen den Transport von Plattformen auch oft wegen der möglichen Haftung ab (2).

Die Trends zum Umzug mit Pflanzen nehmen jedoch seit einiger Zeit zu (3); Viele Startups sind entstanden, die Pflanzeneltern helfen, ihre Zimmerpflanzen und Gärten zu transportieren und einzurichten.

Schaltlösungen ist eine solche Plattform, die Menschen hilft, sich mit den richtigen Packern und Spediteuren für ihre Anlagen zu verbinden. Andere Startups in diesem Bereich umfassen Sichere Verschiebung und ILoveMoving (DM uns, wenn wir Ihre Namen hier verpasst haben!).

Und es gibt viel Raum für Unternehmen, sich in der Branche zu bewegen, insbesondere da die Zimmerpflanzenindustrie auf dem Vormarsch ist (4). Andere Möglichkeiten in diesem Bereich umfassen die Unterstützung von Menschen bei der Wartung und Pflege ihrer Pflanzen, das Anbieten von Abonnementboxen mit verschiedenen Pflanzen und verwandten Produkten sowie das Eintreten als Influencer.

Zum Beispiel hat Darryl Cheng, ein „Pflanzenstagrammer“, über 620.000 Follower auf Instagram (5).

Geschäftsmöglichkeiten im Gartenbau

Sie können auch eine App für Pflanzeneltern wie Greg erstellen, die Technologien wie maschinelles Lernen verwendet, um Menschen daran zu erinnern, wann sie ihre Pflanzen pflanzen und einen Hausgarten pflegen müssen. Es erhielt kürzlich über 5,4 Millionen USD an Seed-Finanzierung (6).

Pflegen Sie die psychische Gesundheit

Laut Google suchen Menschen in diesem Jahr weltweit mehr denn je nach „Wie man psychische Gesundheit erhält“ (7), wobei die Pandemie die Gespräche über psychische Gesundheit in den Mainstream bringt (8).

Tendenzen

In unserem Beitrag über die Biohacking-Branche haben wir neben mehreren Trends auch die mentale Fitness behandelt. Wir sehen weiterhin mehr Begeisterung in dieser Branche, wenn wir uns auf das Jahr 2022 zubewegen.

Körperpositivität

Body-Positivity-Suchen erreichten 2021 weltweit ein Rekordhoch (9), und es gibt viele Möglichkeiten, wie Unternehmen die Veränderung sozialer Überzeugungen in ihr Marketing und ihre Angebote einbeziehen können.

Die Body-Positivity-Bewegung hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Damit haben immer mehr Unternehmen begonnen, ihre Produktkollektion und Werbung anzupassen, um Frauen aller Größen, Formen und Hauttöne zu stärken.

In der Vergangenheit repräsentierte zum Beispiel jedes Kleidungsstück mit der Aufschrift „Nude“ einen einzigen hellbeigen Anteil. Glücklicherweise gibt es mit den Body-Positive-Bekleidungsmarken jetzt jedoch eine Erweiterung des Sortiments um verschiedene Nude-Töne, die zu einem breiten Spektrum von Hauttypen passen (10).

Körperpositivität

Wenn es um Body Positivity geht, sind zwei Marken Vorreiter in der Branche, Dove und Aerie.

Dove startete 2004 seine Real Beauty Campaign, die auch heute noch als Bezugspunkt für andere Marken dient. In dieser Kampagne präsentierte Dove Modelle aller Rassen und Größen. Und der Erfolg von Dove aus der Kampagne war enorm, mit über 2,5 Milliarden USD im Eröffnungskampagnenjahr (11).

Aerie ist eine weitere Marke, die den Einzelhandel in Brand gesetzt hat, indem sie seit 2014 keine Fotos ihrer Models auf ihren Social-Media-Plattformen und ihrer Website retuschiert hat. Seitdem hat sie die positive Körperbewegung unterstützt und ist sogar noch weiter gegangen, indem sie Frauen im Rollstuhl vorgestellt hat Prothesen und mit Kolostomiebeuteln in ihren Marketingbemühungen.

Aerie ist eine Partnerschaft mit der National Eating Disorder Association eingegangen und hat Anfang dieses Jahres über 1,5 Millionen USD gespendet, um ihr Engagement und ihre Leidenschaft weiter zu beweisen (12). Ihr Drehpunkt wurde gut angenommen, und die Marke verzeichnet seit 26 Quartalen in Folge ein zweistelliges Umsatzwachstum.

Da immer mehr Menschen zu Body Positivity erwachen, ist es für Unternehmen wichtig geworden, integrativ zu werden. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Kunden heute das Gefühl haben wollen, dass Marken sie brauchen, und nicht umgekehrt. Daher werden Sie in der Lage sein, ein breiteres Publikum anzuziehen, indem Sie echte Inklusionsstrategien anwenden.

Rückläufig

„Was rückläufig ist“ ist ein weiterer weltweit am häufigsten gesuchter Begriff bei Google (13), was auf einflussreiche Veränderungen hinweist, die moderne Kunden prägen. Wir glauben, dass der Wandel Marketern ermöglicht, kulturelle Trends zu verstehen, mit ihren Markenkampagnen zu experimentieren und ihre Zielgruppen anzusprechen.

Wir betrachten Rückschritt als eine Verschiebung hin zu Nostalgie, Authentizität und der Rolle des Digitalen, um Kultur, Musik und Kunst der alten Schule neuen Generationen zurückzugeben.

Heute sind zum Beispiel Inhalte aller Art aus vergangenen Jahrzehnten auf Plattformen wie Netflix, YouTube und Spotify verfügbar. In den 80er Jahren mussten wir in Kassetten und CDs investieren, um ihre Lieblingskünstler zu hören. Heutzutage haben die Menschen jedoch sofortigen Zugriff auf Filme, Musik und vieles mehr aus jedem Jahrzehnt.

Marken können sich auf diese rückläufige Verschiebung einlassen, indem sie basierend auf ihren Produktkategorien den größten Einfluss auf ihre Zielgruppe finden.

Zum Beispiel jagt Netflix weiterhin jahrzehntealte Filme und Shows, um potenzielle Genres wiederzubeleben. Sitcoms wie The Big Bang Theory und Friends ziehen weiterhin Zuschauer an. Und wer freut sich noch auf Return to Hogwarts? Wir sind!

Der Punkt ist, dass die potenzielle Anziehungskraft alter Jahrzehnte nicht nur auf Shows und Filme beschränkt ist, sondern sich auf verschiedene Kategorien erstrecken kann.

Ich glaube, ich habe #Y in meinem Kopf.
Immerhin ist die Legende zurück! https://t.co/8H95PohYN6#YezdiForever pic.twitter.com/r6VNo8lTkt

— anand mahindra (@anandmahindra) 10. November 2021

Zum Beispiel hat Mahindra & Mahindra, ein Autohersteller, kürzlich mit der Einführung von Yezdi-Motorrädern (14). Die Marke setzte mit dem Projekt Yezdis of India auf die Erinnerungen an die 80er Jahre, um die Erinnerungen an ein legendäres Motorrad wieder aufleben zu lassen. Und die Einführungsankündigung sorgt bei Gen Y für Aufregung.

„Wenn Sie eine legendäre Marke wiederbeleben und neue Geschichten um sie herum schreiben können, entwickelt sich das Geschäft viel mehr als der Gewinn. es macht Spaß“, erklärte Anand Mahindra, Executive Chairman von M&M, in einem Tweet.

Alles in allem tendieren Verbraucher mehr zu ihrem kulturellen Erbe, um ihr authentisches Selbst zu definieren. Heute entdecken immer mehr Menschen ihr kulturelles Erbe und ihre Wurzeln durch Musik, Reisen, Kunst und Filme wieder. Sie praktizieren ihre Traditionen und Kultur und finden Wege, sich auf der Grundlage ihres Lernens zu identifizieren.

Und wir glauben, dass Marken, die in dieser Frage funktionieren und Teil eines Inhalts werden, der ihre Herkunft definiert, ihr Vermächtnis und andere Metriken positiv beeinflussen können.

Autofahrten

Inmitten der Coronavirus-Pandemie gab es einen Anstieg der Roadtrips mit Menschen, die nahe gelegene Orte besuchten, einen Kurzurlaub zu einer nahe gelegenen Bergstation oder einem Strand machten, der nur ein paar Stunden entfernt war, oder ein Wochenende in der Nähe der Natur verbrachten.

Mehrere Startups helfen Menschen bei der Planung ihrer Roadtrips, um eine reibungslose Reise zu gewährleisten, ohne sich Gedanken über Probleme wie einen platten Reifen, die Suche nach einem Mietwagen und das Überschreiten ihres Budgets machen zu müssen.

ScoutMyTrip, zum Beispiel, ermöglicht es den Menschen, ihre Reisen zu planen und ihnen Details über verschiedene Dinge anzubieten, die auf ihren ausgewählten Routen verfügbar sind, sodass die Menschen nicht alle zehn Minuten anhalten müssen, um nach einem guten Hotel oder Restaurant zu suchen. Startups mögen StrandD bietet Pannenhilfe und bringt Benutzer sogar zu ihrem nächsten Ziel.

Und wenn Sie eine Frau sind, die alleine oder auf einer Reise nur für Mädchen unterwegs ist, gibt es Startups wie 24Antwort die Sicherheit auf Abruf bieten.

Wenn Sie Ihr Angebot noch einen Schritt weiter bringen möchten, können Sie kuratierte Routen anbieten, Reisende mit ihren Zielen verbinden und sogar Videorouten und „elektrische“ Routen für Elektrofahrzeuge anbieten.

Campingtrends

Zum Beispiel, Road.Travel ist eine branchenweit erste digitale Plattform, die Geschichtenerzählen im Auto bietet, das von Sprach-KI und einem weltweiten Netzwerk von Entwicklern unterstützt wird. Es gibt auch Raum für die Zusammenarbeit mit Tourismusbeamten und die gemeinsame Erstellung von Inhalten und anderen digitalen Projekten.

Camping

Camping und Glamping (eine etwas luxuriöse Version des Campings) haben sich in Indien und weltweit inmitten der Pandemie stark entwickelt.

Laut Grand View Research betrug die Größe des globalen Glamping-Marktes 1,88 Milliarden USD und wird voraussichtlich von 2021 bis 2028 mit einer CAGR von 14,1 % wachsen (fünfzehn).

Anders als im Westen war Camping in Indien bis vor einigen Jahren inaktiv. Es gibt jedoch eine Marktveränderung bei der Generation Y, die gerne reist; Wir können sehen, dass die Zukunft für Unternehmen in diesem Bereich rosig aussieht, da junge Generationen nach mehr Camping- und Wanderplätzen suchen.

Indien hat ein Nischen-Startup in dieser Nische, HireACamp, mit Sitz in Dehradun, das eine einzige Plattform für Camper bietet, um eine große Auswahl an Campingplätzen zu finden und zu buchen, darunter Luxus-, Dschungel-, Hügel- und Strandcampingplätze. Ein weiteres Startup, das wir gefunden haben, war LuxeCamper Das ermöglicht es Menschen, einen Wohnwagen zu mieten und auf mehreren Campingplätzen in Indien einen Roadtrip zu unternehmen.

Kurz gesagt, es gibt viel Raum für Unternehmer, um in diese allmählich wachsende Nische einzusteigen, um vielfältige Dienstleistungen rund um Camping und Wandern anzubieten.

Sie können eine Plattform anbieten, um Campingunterkünfte zu suchen und zu buchen, Campingplätze in Privatbesitz zu kuratieren (Mounty, zum Beispiel) und bieten Campingausrüstung zu einem erschwinglichen Preis für Leute an, die keine begeisterten Camper sind. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Community unter Enthusiasten aufzubauen, um ihnen zu helfen, an verschiedenen Campingveranstaltungen teilzunehmen, Informationen und Erfahrungen auszutauschen und neue Campingplätze zu entdecken.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.