Go Beyond: A Story of Failure – und landet dann bei Apple und Amazon | von Sheel Parekh | Null bis zur Meisterschaft | Mittel

Sehen Sie sich hier meinen ursprünglichen Beitrag / Artikel an:

Heute möchte ich meine Geschichte teilen, in der Hoffnung, dass sie andere dazu inspirieren könnte, ihren Traumjob bei einem großen Technologieunternehmen zu erreichen. Wenn Sie es vorziehen, die Details zu überspringen und die wichtigsten Imbissbuden möchten, scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Lessons Learned“ dieses Artikels.

Die Geschichte

Die meiste Zeit meines Lebens hatte ich das Gefühl, keine Persönlichkeit zu haben. Ich habe immer versucht, wie andere Menschen zu sein, von denen ich dachte, dass sie starke Eigenschaften besitzen, die ihnen helfen würden, im Leben erfolgreich zu sein.

Ich hoffte, dass diese „Strategie“ mich höher treiben würde, um meine Träume zu verwirklichen, weil ich das Gefühl hatte, zu geistesabwesend und uninteressant zu sein, um dies zu erreichen, indem ich ich selbst bin.

Es funktionierte, bis ich die High School mit glänzenden akademischen Leistungen abschloss und bereit war, an einer der besten Universitäten in den USA für Informatik zu beginnen.

Ich war von talentierten Menschen umgeben, die nicht nur schlauer waren als ich, sondern auch über ausgeprägte zwischenmenschliche Fähigkeiten verfügten, die mir fehlten. Darauf achtete ich jedoch nicht und schloss mein Studium schließlich mit guten Studienleistungen ab.

Ein paar Monate vor meinem Abschluss hatte ich begonnen, mich auf Jobs in der Tech-Branche zu bewerben. Ich habe mich auf über 500 Einstiegspositionen in den USA in mehreren verschiedenen Unternehmen beworben und nur 2 Telefoninterviews erhalten. In diesen Interviews wurde ich bloßgestellt.

Ich hatte nichts erreicht. Abgesehen von meinen starken akademischen Leistungen an einer guten Universität, die nichts über meine Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit anderen oder meine Fähigkeiten zur Problemlösung aussagten, hatte ich keinem Unternehmen etwas zu bieten.

Während ich darum kämpfte, einen Job zu finden, bemerkte ich, dass alle um mich herum mehrere Angebote von Technologiegiganten wie Google, Amazon, Facebook usw. erhielten. Ich war wirklich schockiert, dass ich trotz meiner akademischen Leistungen dazu nicht in der Lage war und am Rande einer Depression stand .

Im Dezember 2017 habe ich mich für einen von Andrei Neagoie erstellten Online-Kurs angemeldet
genannt The Complete Web Developer im Jahr 2019: Zero to Mastery.

Während ich in diesem Kurs viel über Webentwicklung gelernt habe, habe ich eine noch wertvollere Fähigkeit gelernt und verfeinert: Kommunikation.

Ich wurde ermutigt, der wachsenden Online-Community für den Kurs beizutreten (mittlerweile über 33.000 Studenten) und traf viele Personen, die die gleichen Ziele erreichen wollten, aber oft ohne die Ressourcen, die ich bereits hatte: relevante College-Ausbildung an einer Top-Universität.

Ich hatte noch nie so engagierte und hart arbeitende Menschen gesehen, die mit wenig bis gar keiner Entwicklungserfahrung begannen, um ihren Traumjob in der Technologiebranche zu erreichen. Zum ersten Mal in meinem Leben wurde ich dazu inspiriert, hart zu arbeiten, um meine Ziele zu erreichen und anderen dabei zu helfen, ihre Ziele zu erreichen.

Meine neu entdeckte Motivation führte dazu, dass ich Teil des ersten Leitungsteams des Studiengangs wurde und eigene Projekte abgeschlossen hatte, auf die ich stolz war.

Schließlich führten mich die Unterstützung meiner Kollegen und meine neu entdeckte Motivation zu einem Stellenangebot von Apple: eine Leistung, von der ich nicht glaubte, dass ich sie erreichen oder verdienen könnte.

Bei Apple traf ich Menschen, die nicht nur talentiert, sondern auch hart arbeiteten und sich dafür einsetzten, den Erfolg des Unternehmens sicherzustellen. Ich tauchte in unbekannte Gebiete mit großen Lernkurven ein und interagierte mit vielen verschiedenen funktionsübergreifenden Teams. Ich habe viele Fehler gemacht, aber vor allem konnte ich lernen und meine Fähigkeiten erheblich verbessern.

Leider dauerte meine Zeit bei Apple nur etwa 9 Monate, da ich einen Vertrag hatte. Ich konnte jedoch alles, was ich von meinen Kollegen bei Apple und Zero to Mastery gelernt hatte, nutzen, um mich zu meinem nächsten Ziel zu bringen: Amazon!

Endlich konnte ich meine Angst überwinden und ich selbst sein, anstatt anderen nachzueifern. Dank der Unterstützung meiner Kollegen habe ich mehr Vertrauen in meine technischen und kommunikativen Fähigkeiten als je zuvor.

Wenn Sie dies lesen, hoffe ich, dass diese Geschichte Sie inspiriert und ein Feuer in Ihrem Herzen entzündet hat, das Sie auf die nächste Ebene bringt. Viel Glück und danke fürs Lesen!

gewonnene Erkenntnisse

  • Erfolg ist nicht nur das Erreichen eines Ziels. Es ist, dein Ziel 10, 100 oder sogar 1000 Mal nicht zu erreichen, bevor du Erfolg hast. Nutzen Sie die Chancen, die sich Ihnen bieten, und lernen Sie aus den Fehlern.
  • Sie können Ihre Ziele erreichen. Umgib dich mit Gleichgesinnten, von denen du lernen kannst und die dich unterstützen.
  • Machen Sie sich keine Sorgen, wenn andere um Sie herum schneller Gelegenheiten finden als Sie! Es ist kein Rennen. Arbeiten Sie in Ihrem eigenen Tempo und bauen Sie langsam Ihr Selbstvertrauen auf, um Ihr nächstes Ziel zu erreichen.
  • Ihr Bildungshintergrund ist bei weitem nicht so wichtig wie Ihre Fähigkeit, Ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Taten sprechen mehr als Worte, und die Arbeitgeber möchten das unbedingt von Ihnen sehen.
  • Ihre technischen Fähigkeiten sind wichtig, aber konzentrieren Sie sich auf den Aufbau von Soft Skills. Soft Skills wie Kommunikation und Führung bestimmen wirklich, ob Sie mit anderen zusammenarbeiten können, und im Gegensatz zu Ihren technischen Fähigkeiten werden Ihnen Ihre Soft Skills bei JEDEM Job helfen.
  • Nicht rosten. Es erfordert harte Arbeit, Ihre technischen Fähigkeiten und Fähigkeiten zur Problemlösung aufrechtzuerhalten, und es gibt immer mehr zu lernen. Wenn Sie sich auf ein technisches Vorstellungsgespräch vorbereiten, üben Sie, indem Sie jeden Tag ein Problem lösen.
  • Bleib aufgeschlossen. Ihre Lösung für ein Problem wird nicht immer die beste Lösung oder die einzige Lösung sein. Gehen Sie auf das Problem ein und diskutieren Sie mit anderen, um neue Wege zu finden, es anzugehen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *