JavaScript-Entwickler werden | Komentor

Wir leben in einem digitalen Zeitalter, in dem Unternehmen wie Facebook, Google, Airbnb, Amazon und Uber neue Grenzen setzen und das globale Geschäftsökosystem umgestalten. All dies wäre jedoch ohne die Arbeit der Programmierer, darunter natürlich auch der JavaScript-Entwickler, nicht möglich.

Warum JavaScript?

JavaScript ist eine leichtgewichtige, interpretierte Programmiersprache. Es wurde entwickelt, um netzwerkzentrierte Anwendungen zu erstellen. Es ist komplementär zu Java und integriert mit Java. JavaScript ist sehr einfach zu implementieren, da es in HTML integriert ist. Es ist offen und plattformübergreifend.

1: Lernen Sie die Grundlagen.

Richten Sie zunächst Ihre Maschine ein. Ob Windows, Linux oder Mac, besorgen Sie sich eine Programmier-IDE oder, um es mit Neulingen auszudrücken, einen „Texteditor für Programmierer“ wie Webstorm oder Atom. Versuchen Sie dann, Hello World (1. unten) im ausgewählten IDE/Editor zu schreiben.

Einige JavaScript-Grundlagenaufgaben:
Aufgabe 1: Erstellen eines Skriptblocks
Aufgabe 2: Verstecken Sie Ihren JavaScript-Code
Aufgabe 3: Alternativen zu Ihrem JavaScript-Code bereitstellen
Aufgabe 4: Einbinden von externem Quellcode
Aufgabe 5: Kommentieren Sie Ihre Skripte
Aufgabe 6: Schreiben eines JavaScript-Befehls
Aufgabe 7: Vorübergehendes Entfernen eines Befehls aus einem Skript
Aufgabe 8: Verwenden von geschweiften Klammern
Aufgabe 9: Ausgabe in den Browser schreiben
Aufgabe 10: Erstellen einer Variablen
Aufgabe 11: Ausgabe einer Variablen

2: Arbeiten Sie am ersten selbstgemachten kleinen Projekt.

Dies ist ein sehr wichtiger Schritt. Sie müssen eine Vorstellung davon haben, wie Sie die Bits verbinden. Erstellen Sie eine sehr einfache statische Website, z. B.: Rechner oder Ampelsimulator.

3: Machen Sie einen Kurs, um das Gelernte zu vertiefen.

Wenn Sie eine zweite (oder dritte) Sprache gelernt haben, haben Sie den Unterricht besucht. Dasselbe gilt für Programmiersprachen und JavaScript ist nicht anders.

4: Lernen Sie ECMAScript 6.

ECMAScript (ES) ist eine von ECMAScript International standardisierte Skriptsprachenspezifikation. Es wird von Anwendungen verwendet, um clientseitiges Skripting zu ermöglichen. Sprachen wie JavaScript, Jscript und ActionScript unterliegen dieser Spezifikation.

ECMAScript führt neue Konzepte ein, die Sie unbedingt lernen müssen:

Pfeilfunktionen
Promises und async/await-Verbesserung
Sammlungen (Karten, Sets)

5: Lernen Sie das erste Framework.

Im JavaScript-Land sind die führenden JavaScript-Frameworks Angular und Ember. Angular: Aktiv entwickelt von Google-Entwicklern. Ein großartiges Framework mit allen Funktionalitäten, die ein einfaches Projekt benötigt. Sehr lernfreundlich, mit toller Dokumentation.

6: Verbessern Sie Ihre CSS-Kenntnisse und lernen Sie HTML 5.

Selektoren, einschließlich Sonderzeichen wie > und +
Vorrang von Tags, Klassen und IDs
Flexbox und seine Regeln
Bonuspunkte, wenn Sie lernen:

Einer der CSS-Präprozessoren wie SASS oder LESS
Einige CSS-Muster wie BEM oder SMACSS
Natürlich sollten Sie sich neben CSS auch mit HTML und seiner Erweiterung HTML5 vertraut machen:

Neue Tags: Abschnitt, Artikel, Kopfzeile, Fußzeile, Nav
Leinwand
Datensatz und Klassenliste

7: Lernen Sie Algorithmen kennen und erfahren Sie, wie Sie die Leistung Ihrer Lösungen steigern können.

Sie sollten wahrscheinlich mit Sortieralgorithmen wie Quick Sort und Merge Sort beginnen und dann zu den Graphalgorithmen, der Breitensuche und der Tiefensuche übergehen.

Mehr unter iNSmart Code

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.