Machen Sie Ihr Startup mit einer kreativen Geschäftsgeschichte zu etwas Besonderem; Hier sind Möglichkeiten, es richtig zu machen

Viele Gründer haben den Eindruck, dass Geschichten nicht auf ihr Unternehmen oder ihre Branche zutreffen. Die Wahrheit ist jedoch, dass jede Marke eine Geschichte hat.

Und wie Sie es erzählen, kann ein entscheidender Faktor sein, um eine gesunde Markenstimmung aufzubauen, die organische Reichweite zu erhöhen und eine insgesamt hohe Konversionsrate zu erreichen. Machen Sie irgendwelche Fehler, die sich negativ auf Ihre Conversions auswirken können? Lesen Sie unsere vorherige Geschichte, Diese Konversionskiller vertreiben Ihre Kunden, um mehr zu erfahren.

Darüber hinaus lässt sich nicht leugnen, dass es ein rekordverdächtiges Jahr für die indische Startup-Community war, sei es bei Börsengängen oder VC-Fundraising. Es gibt jetzt mehrere Gelegenheiten, die zu Ihrem hohen Wachstum beitragen können. Gleichzeitig bedeutet dies aber auch, dass der Durchbruch zunehmend herausgefordert wird.

Und Sie müssen sicherstellen, dass die Geschichte Ihres Gründers inmitten all dieses weißen Rauschens hervorsticht.

Wir haben über Startups gesprochen, die Hunderte von Millionen Dollar aufbringen und wie viele zu Einhörnern geworden sind. Allerdings sind nicht alle Startup-Geschichten gleich aufgebaut.

Es ist sicherlich nicht so einfach, eine Pressemitteilung herauszugeben oder Medienunternehmen zu bitten, ein Profil von Ihnen zu erstellen und darauf zu warten, dass sie Ihre Geschichte erzählen. Wenn es wahr wäre, würden Unternehmen Pressemitteilungen und Medienpräsentationen herausgeben, bis sie blau im Gesicht sind.

Aber es ist auch keine unmögliche Aufgabe. Mit der richtigen Herangehensweise und Leidenschaft können Sie das Durcheinander durchbrechen (1, 2, 3).

In dieser Geschichte werden wir verschiedene Möglichkeiten untersuchen, wie Sie Ihre Geschäftsgeschichte erzählen können.

Die Kraft einer guten kreativen Business Story

Stellen wir uns vor, wir gehen zu einem Meeting.

Sie betreten einen Raum voller seriös aussehender Personen in grauen Anzügen, die mit ihren Unternehmenszielen prahlen.

Und da bist du in deinem Neon-T-Shirt. Sie erregen Aufmerksamkeit, indem Sie sagen: „Erlauben Sie mir, Ihnen eine Geschichte darüber zu erzählen, wie ich die Welt erobert habe; Willst du es hören?“

Natürlich braucht eine Business Story diesen Mut nicht. Aber eine gute Business Story wird eine ähnliche Wirkung haben. Es hilft Ihnen, Aufmerksamkeit zu erregen und sich abzuheben. Es ermöglicht Ihnen, Ihre potenziellen Kunden zu beleben, sie zu inspirieren und sie Ihrer Marke näher zu bringen.

Denken Sie daran, dass große Unternehmen es sich leisten können, langweilig zu sein. Sie haben tonnenweise Geld, um Markenbekanntheit zu erwerben.

Auf der anderen Seite haben Freiberufler und kleine Unternehmen nicht das gleiche Privileg. Wir müssen unser Publikum faszinieren und zum Handeln animieren (4, 5).

Wenn Sie Ihrem Publikum Ihre Gründungsgeschichte erzählen, nehmen Sie es mit auf Ihre Reise und geben ihm einen Einblick, wer Sie sind. Es hilft, ein emotionales Buy-in zu verdienen.

Es ist die Kraft des guten Geschichtenerzählens, unabhängig von seiner Form und Größe.

Es gibt viele Beispiele für eine überzeugende Business Story. Denken Sie daran, wie Wozniak und Jons ihren ersten Apple-Computer in einer Garage gebaut haben. Und wie Disney in den 1920er Jahren als Zeichentrickstudio begann.

Ja, sie klingen wie Märchen. Und es kann Ihnen das Gefühl geben, dass Ihre Geschichte nicht faszinierend genug ist.

Das stimmt jedoch überhaupt nicht.

Der Schlüssel liegt darin, die vier Schlüsselmomente Ihrer Geschäftsreise zu finden und Ihre Geschichte darum herum zu gestalten (6, 7):

  • Das Problem, mit dem Sie konfrontiert waren
  • Der Funke der Einsicht zur Behebung dieses Problems
  • Wie haben Sie Ihr Unternehmen gegründet?
  • Ihre Mission, mehr Menschen für die Lösung zu begeistern

Während diese vier Momente einfach klingen, enthalten sie genug Details, um die Geschichte faszinierend zu machen. Erwägen Sie auch, einige sensorische und emotionale Welten einzubauen, um die Erzählung lebendig zu machen.

Schreiben Sie Ihre eigene Geschäftsgeschichte

Sie brauchen kein einzigartiges Talent, um Ihre eigene Geschäftsgeschichte zu schreiben.

Sie müssen nur Ihre Mission mit Ihrer Gründungsgeschichte verbinden, um Ihr Publikum mit Energie zu versorgen und zu motivieren.

So erzählen Sie Ihre Geschäftsgeschichte

Sei roh und authentisch

Eines der herausragendsten Beispiele, die wir gefunden haben, war Noah Kagan, der Gründer von AppSumo (8). Es ist ein Marktplatz für Software, der monatlich Millionen von Dollar einbringt. Er ist auch für seinen YouTube-Kanal bekannt, auf dem er über seine persönlichen Erfahrungen spricht.

Wir fanden all diese Videos lehrreich und informativ und dienen als hervorragende Beispiele für Storytelling-Marketing im B2B-Bereich.

Zum Beispiel sprach er auf sehr reale und rohe Weise darüber, wie er von Facebook gefeuert wurde:

Obwohl die Erfahrung einzigartig ist, ist sie immer noch auf Menschen zurückzuführen, die bei ihrer Arbeit zu kämpfen haben. Es bringt den Zuschauern Hoffnung, wenn Noah beweist, dass man ein Multi-Millionen-Dollar-Unternehmen aufbauen kann, selbst wenn man die schlimmste Zeit seines Lebens erlebt.

Auch hier wundern Sie sich vielleicht, dass Sie keine interessante Geschichte haben. Aber wie bereits erwähnt, müssen Sie nichts Wildes oder Beeindruckendes haben, um Ihr Publikum zu bewegen. Der Schlüssel ist, authentisch zu sein und Ihre Geschichte mit Leidenschaft zu erzählen.

Jede Führungskraft hat neben dem Problem, das ihr Unternehmen lösen möchte, eine persönliche Geschichte. Die versiertesten Gründer verstehen, dass das Zeigen ihrer menschlichen Seite ihnen hilft, sich auf ihr Publikum besser zu beziehen.

Ein weiteres Beispiel für ein solches Beispiel ist Tony Tran, Gründer von Lumanu (9). Tony teilt leidenschaftlich gerne seine unternehmerische Reise als Einwanderer aus Vietnam und wie seine Erfahrung die Beschaffung von Geldern und die Skalierung seines Unternehmens beeinflusst hat.

Wenn Sie Lektionen hervorheben, die Sie auf Ihrer unternehmerischen Reise gelernt haben, oder eine bestimmte Herausforderung, die Sie gemeistert haben, wenn Sie Ihre Verwundbarkeit zeigen, zeigen Sie Ihren Interessenten, dass Sie mehr als nur einen Business Case zu teilen haben.

Zeigen Sie Ihre Geschichte und Werte

In einem hart umkämpften Markt steht die Menschlichkeit an erster Stelle. Und Sie können es zum Mittelpunkt Ihrer Marke machen. Erzählen Sie den Hintergrund, die Geschichte oder die Werte Ihres Unternehmens selbst und der Menschen, die es zu dem machen, was es ist.

Eines der hervorragenden Beispiele ist TOMS (10).

Erfolg hier kann Kunden noch weiter nach unten in den Verkaufstrichter bringen. Es kann einen Interessenten zu einem Kunden und von einem Kunden zu einem Evangelisten führen.

Sie werden mit Ihren Kollegen um nur wenige Sekunden um die Aufmerksamkeit ihrer potenziellen Kunden mit fast identischen Botschaften konkurrieren. Wenn Sie jedoch Ihre einzigartige Geschichte erzählen, können Ihre Konkurrenten sie Ihnen nicht nehmen.

Verbinden Sie sich über Ihre Kunden mit Ihrem Publikum

Das Presbyterian Hospital of New York hat eines der aktivsten Social-Media-Konten in der Gesundheitsbranche (11). Und nachdem Sie durch einige ihrer Posts gescrollt haben, ist es leicht zu erkennen, warum ihr Publikum von ihnen so fasziniert ist.

Anstatt ihr Fachwissen und Können mit komplexen Informationen über das Gesundheitssystem zu beweisen, erreichen sie etwas Ähnliches mit einfachen Geschichten.

Die wichtigste Erkenntnis ist, dass Sie, anstatt trockene Fallstudien über Ihren Erfolg zu schreiben, Ihre Kunden bitten, ihre Erfahrungen und Herausforderungen zu teilen, mit denen sie konfrontiert waren, bevor sie Ihre Marke nutzten.

Gründer müssen in der Lage sein, ihre Angebote in einfachen Worten zu erklären. Halten Sie sich an leicht verständliche Begriffe und übermitteln Sie gezielte Botschaften. Es kann viel dazu beitragen, die Aufmerksamkeit Ihres Publikums zu fesseln (12, 13).

Da die Technologie immer komplizierter wird, ist es für jeden Einzelnen unmöglich, jedes Produkt und jede Dienstleistung vollständig zu verstehen. Es liegt an den Gründern, die Informationen zu demokratisieren und ansprechend zu gestalten.

Erlauben Sie Ihren Teammitgliedern, Ihre Geschäftsgeschichte zu erzählen

Wenn Sie eine Unternehmenskultur aufbauen, an die Ihre Mitarbeiter glauben, bauen Sie am Ende ein Team von Markenbotschaftern auf, die Ihre Unternehmensgeschichte für Sie erzählen. Es ist eine Form, Ihre Geschäftsgeschichte mit einem organischen Gefühl zu erzählen, und hängt von starken kulturbildenden Taktiken ab, damit sie gedeihen kann.

Es ist kein einmaliger Preis, sondern etwas, das sich ständig weiterentwickelt.

Es gibt fünf Kernprinzipien, die jedes Unternehmen braucht, um eine authentische Unternehmenskultur aufzubauen (14):

  • Empathie
  • Gemeinschaft
  • Psychische Gesundheit
  • Stärke
  • Glück

Remoter Year (fünfzehn).

Remote Year lässt sein Team um die Welt reisen. Sie leben, atmen und führen echte Gespräche darüber, die Kernwerte ihres Unternehmens zu teilen. Es erzeugt ein organisches Interesse, für das Unternehmen zu arbeiten – Talente und das Produkt anzuziehen.

Der Schlüssel liegt darin, Gemeinschaften aufzubauen, die sich auf Menschen und nicht auf Unternehmen beziehen.

Und wenn Sie Ihren Mitarbeitern erlauben, Ihre Unternehmensgeschichte für Sie zu erzählen, beziehen sich Ihre Kunden auf sie und damit auf Ihre Marke. Sie werden ein Gefühl des Vertrauens zu Ihrem Verbraucher aufbauen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Geschichten mit aktuellen Trends übereinstimmen

Wenn Sie Ihren Standpunkt mit den bereits angesagten Geschichten verbinden und die Aufmerksamkeit der Leute haben, können Sie interessanter und relevanter werden.

Und um Ihre Geschichte wirklich effektiv zu machen, stellen Sie sicher, dass sie (16, 17):

  • Unterhaltsam, um Ihr Publikum süchtig zu machen
  • Strukturiert genug, um Ihre Botschaft so einfach wie möglich zu vermitteln
  • Zuordenbar, damit Sie die erkennbaren Emotionen und Erfahrungen Ihres Publikums nutzen können
  • Unvergesslich, um sicherzustellen, dass es bei Ihrem Publikum bleibt

Schritte zum Aufbau Ihrer Geschäftsgeschichte

#1 Kenne dein Publikum

Um eine überzeugende Geschäftsgeschichte zu erstellen, müssen Sie Ihre Leser verstehen und wissen, wie sie davon profitieren und was sie zum Handeln ermutigen kann.

Recherchieren Sie gründlich über Ihre Zielgruppe und definieren Sie die Personas Ihres Käufers. Damit können Sie festlegen, wer Ihre Geschichte lesen, ansehen oder anhören darf.

#2 Definiere eine Kernbotschaft

Was möchten Sie mit Ihrer Geschichte erreichen? Wie würden Sie Ihre Kernbotschaft verdeutlichen? Beantworten Sie diese Fragen, um eine überzeugende Geschichte anzubieten, die sich auf Ihr Publikum beziehen kann.

#3 Wähle einen CTA

Was ist die gewinnbringende Aktion, die Ihre Geschichte Ihrer Meinung nach Ihr Publikum inspirieren soll? Es kann messbar sein, wie z. B. der Kauf eines neuen Produkts, das Abonnieren Ihrer Mailingliste, das Teilen des Videos usw.

#4 Wähle ein Medium

Sie können mehrere Kanäle nutzen, um Ihre Unternehmensgeschichten zu erzählen. Es kann Podcasts, Twitter-Threads, visuelle Blogs, Videos und andere (18, 19).

Die zentralen Thesen

  • Anstatt eine trockene Fallstudie über den Erfolg Ihres Unternehmens zu schreiben, bitten Sie Ihre Kunden, ihre Geschichten oder Herausforderungen zu erzählen, mit denen sie konfrontiert waren, bevor sie Ihre Marke nutzten.
  • Die meisten Menschen denken bei dem Begriff Business Story an virale Social-Media-Posts und sogar TV-Spots. Es gibt jedoch auch für B2B-Marken viele Möglichkeiten, ihre Geschäftsgeschichte zu erzählen.
  • Erwägen Sie, Ihre Mitarbeiter, Community-Mitglieder, Influencer und Kunden, die Ihre Grundwerte unterstützen, einzusetzen, um Ihre Unternehmensgeschichte für Sie zu erzählen.
  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine überzeugende Geschichte aufzubauen, nutzen Sie die Erfahrung anderer, um eine nachvollziehbare Geschichte für Ihre nächste Marketingkampagne zu entwickeln.
  • Verwenden Sie einen Omnichannel-Ansatz, wenn Sie Ihre Geschäftsgeschichte in Ihr Marketing integrieren. Verwenden Sie auch sich selbst oder Ihre Kunden als die Figur(en) Ihrer Geschichte, um mit Ihrem Publikum in Beziehung zu treten.
  • Gehen Sie persönlich mit Ihren Kunden um. Sie können auch Humor verwenden, um Ihre zentralen Markenwerte zu erklären oder eine Lösung für das Problem anzubieten.
  • Konzentriere dich auf echte Menschen und sei authentisch, während du Emotionen in deiner Geschichte verwendest. Stellen Sie sicher, dass Ihr Markenmotto mit der Moral der Geschichte übereinstimmt, die in Ihrer Geschäftserzählung präsentiert wird.
  • Informieren Sie die Menschen über Ihre Produkte, indem Sie eine Markengeschichte erstellen, die das Alleinstellungsmerkmal Ihres Produkts hervorhebt.

Einpacken

Denken Sie daran, dass Storytelling ein Haufen hilfreicher Informationen ist, die Ihr Publikum in einer Erzählung über die Marke erfahren soll. Es muss kein Bericht mit 10.000 Wörtern sein, aber er enthält Ihre Motivationsquelle, die Werte Ihrer Marke, wie Sie Ihren Kunden helfen und sogar die Interaktionen Ihrer Kunden mit Ihrer Marke (20).

Der Schlüssel ist, sich mit Ihrem Publikum zu verbinden und ihm die Kernvision Ihrer Marke zu erklären. Daher sollten Sie Ihre Geschäftserzählung nicht verwenden, um Ihre Verkäufe zu präsentieren, als Werbung oder als Verkaufsargument.

Und wenn Marken transparent und authentisch sind, können sie die Emotionen der Menschen ansprechen und sie dazu bewegen, die gewünschten Handlungen auszuführen. Geschichten können Ihnen auch dabei helfen, die Markentreue zu fördern.

Machen Sie also weiter und erstellen Sie eine Erzählung rund um Ihre Marke, um Ihre Produkte zu humanisieren, und verwenden Sie sie von Natur aus als Marketingtaktik für Ihr Unternehmen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.