Neue Geschäftsmöglichkeiten mit Trends wie DAOs, Supersäcken und Abnehmen mit Psychedelika

DAO-Initiativen

Die Anzahl aktiver DAOs, aktiver dezentralisierter autonomer Organisationen, ist seit September 2020 um mehr als 132 % gestiegen (1). Ihr kombiniertes verwaltetes Vermögen ist ebenfalls von 290 Millionen USD auf heute über 14 Milliarden USD gestiegen (2).

DAOs sind Organisationen, die von computercodierten Regeln regiert werden, und anstelle einer Zentralregierung werden sie von den Mitgliedern der Organisation kontrolliert. Diese Organisationen haben sich aus der Blockchain-Technologie entwickelt und gewinnen in rasantem Tempo an Bedeutung.

Laut Investor Cooper Turley (3), „DAOs sind wie eine Internet-Community mit einem gemeinsamen Bankkonto. Sie sind eine kleine Gruppe von Menschen, die sich zu einer Chat-Gruppe zusammenschließen und dann beschließen, gemeinsam Kapital zu ziehen, typischerweise mit einer Ethereum-Brieftasche.“

Der Mitbegründer von QuikNode, Auston Bunsen (4), sagte, dass „DAOs die Ressourcenkoordinierung im Internet auf eine neue Ebene heben. Wir können es uns wie Fremde vorstellen, die zusammenkommen, um ein Basketballteam zu kaufen. Sie repräsentieren eine neue Art von Organisation, die sich mit Raketengeschwindigkeit bewegt.“

„Jeder, der sich einkauft, erhält einen Teil des Governance-Tokens der DAO. Sie können es dann verwenden, um darüber abzustimmen, wo die Verfassung aufbewahrt werden soll“, sagte Alice Ma, eine der Mitwirkenden von ConstitutionDAO (5).

Ein DAO namens ConstitutionDAO einer Gruppe von Krypto-Investoren machte kürzlich Schlagzeilen, als sie die Organisation gründeten, um genug Geld zu finanzieren, um die letzte überlebende Erstausgabe der US-Verfassung zu kaufen, die vor einer Woche versteigert wurde (6, 7).

Und obwohl die besagte DAO bei der Auktion verlor, sammelte sie in weniger als einer Woche mehr als 40 Millionen USD von über 17.000 Mitwirkenden (8). Sie alle hätten einen Anteil an der Verfassung bekommen, wenn sie die Ausschreibung gewonnen hätten.

Nur dazu beigetragen @ConstitutionDAO!

Kaufen wir die US-Verfassung!#wgbtc

“wir die $LEUTE pic.twitter.com/mGLls3ypI7

— Krypto-Texaner 🦉 | cryptotexan.eth (@Crypto_Texan) 15. November 2021

Und es macht die ConstutionDAO-Initiative zu einer interessanten Fallstudie über die Zukunft von DAOs und fraktionierter Eigentümerschaft und Governance im Allgemeinen. Die Bewegung bietet einige der ersten soliden Einblicke in die Verwendung von Kryptoinfrastruktur und Blockchain-Technologie, um den Teilbesitz an jedem Artefakt zu erleichtern.

Insbesondere Start-ups, die den fraktionierten Besitz von Vermögenswerten fördern, erhalten Rekordfinanzierungen, insbesondere im Immobilienbereich, wo Unternehmen mögen Pacasodas „eine neue Möglichkeit bietet, ein Zweitwohnsitz zu besitzen“, dessen Miteigentum kürzlich 75 Millionen USD bei einer Bewertung von 1 Milliarde USD sicherte (9).

Andere aktuelle Finanzierungen im Bereich des Teileigentums an Immobilien umfassen: Schichtendie bisher über 7,5 Millionen USD gesichert hat, Kocomo mit mehr als 56 Millionen USD, Altakasa mit etwa 2,3 Millionen USD, und Divvy mit über 1,2 Milliarden USD.

Geschäftsmöglichkeiten mit Teileigentum an Immobilien

Fractional Ownership hat den Besitz von Zweitwohnsitzen demokratisiert, und zwar in einer Weise, die über das hinausgeht, was Pacaso heute anbietet.

Kocomo zielt beispielsweise darauf ab, das Timesharing-Modell durch Teileigentum zu modernisieren, um den grenzüberschreitenden Besitz von Ferienimmobilien mit zusätzlichen Vorteilen für Eigentümer zu eröffnen, wie z. B. der Möglichkeit, sie zu vermieten.

Tendenzen

Insbesondere sind die Chancen nicht nur auf Wohnimmobilien beschränkt. Unternehmen können ein ähnliches Modell auf kommerzielle Projekte anwenden, ein Konzept, das in unserem Land bereits auf dem Vormarsch ist (10) und landwirtschaftliche Flächen (11).

In drei weiteren Nischen sehen wir lukrative Geschäftsmöglichkeiten.

Transport

Bei Privatjets ist Miteigentum kein neues Transportkonzept. Zum Beispiel verwendet NetJets es seit den 19060er Jahren. Da die Technologie das Modell jedoch zugänglicher macht, ergeben sich andere Möglichkeiten im Raum.

Es kann Boote, Yachten, Motorräder, Fahrräder, Supersportwagen, E-Bikes und sogar exotische Tiere umfassen.

Kollektive und Kulturökonomie

Unternehmen wie Otis und Masterworks ermöglichen es Kunden, Kunstaktien und andere Sammlerstücke wie Turnschuhe, Comics und sogar Baseballkarten zu kaufen.

Andere attraktivere Sammlerstücke können NFTs, Münzen, Wein, Schmuck, Bücher, Antiquitäten usw. sein.

Wunderein in Belgien ansässiges Startup, bietet Investoren seit 2017 die Möglichkeit, Teile digitaler Kunstwerke zu besitzen. Kunstbesitzer können mit ihren Artefakten Gewinne erzielen, wenn Hotels und Unternehmen ihre Stücke in Lobbys ausstellen.

Und mit dem Aufstieg des Metaversums werden mehr reale Assets in den digitalen Bereich eintreten. Beispiele sind Patente, Musik, Mode, IP-Rechte, Gaming-Momente und vieles mehr.

Kurz gesagt, es wird mehr Möglichkeiten geben, Menschen dabei zu helfen, ihr Anlageportfolio durch Teileigentum an Vermögenswerten, ob physisch oder digital, zu diversifizieren.

Andere Möglichkeiten

Es gibt viele andere Möglichkeiten, da sich die Welt für fraktionierte Anlagemodelle zu öffnen beginnt. Es enthält

  • Leasing-to-Own-Käufe von teuren Ausrüstungsgegenständen (12)
  • Unter Berücksichtigung unterschiedlicher Risikoprofile von Eigentümern mehrerer Vermögenswerte können auch Nischenversicherungsprodukte entstehen.
  • Mitarbeiter können Vergünstigungen wie Hotelaufenthalte, Gutscheine und Teileigentum an den Immobilien und anderen Vermögenswerten des Unternehmens erhalten. Ein Unternehmen mit Sitz in Hongkong verkauft bereits Teilimmobilien als Teil seines Anreizprogramms für seine Mitarbeiter (13).

Super Säcke

Unternehmen auf der ganzen Welt scheinen sich einer altmodischen Option zugewandt zu haben, nämlich Säcken für ihren Frachtversand, nachdem sie monatelang mit Unterbrechungen der Lieferkette zu kämpfen hatten, die zu überlasteten Häfen und einem Mangel an Schiffscontainern führten.

Coca-Cola machte kürzlich Schlagzeilen, als es als erster großer Importeur Versandbehälter für FIBCs aufgab (14).

Super-Säcke oder FIBCs, Flexible Intermediate Bulk Containers sind Behälter mit weichen Seitenwänden, die alles von Kleidung bis hin zu Kosmetika versenden.

Sie wurden während des Zweiten Weltkriegs häufig zum Warentransport eingesetzt. Sie waren der Vorgänger der Standard-Seecontainer. Sie können mehr als 1.000 kg Produkte aufnehmen und bieten viele Vorteile gegenüber Metallbehältern:

  • Sie haben weniger Versandkosten, da sie weniger wiegen (jeweils nur etwa 3 kg) als 20-Fuß-Metalltransportbehälter (mit einem Leergewicht von bis zu 2.000 kg).
  • Je nach Beuteltyp kosten FIBCs etwa 5 bis 20 USD pro Stück, was zu geringeren Kosten führt.
  • FIBCs können problemlos auf kleinere Schiffe geladen, mit einem kleinen Gabelstapler entladen und auf einem Pritschenwagen transportiert werden.

Folglich hat InterBulk, einer der führenden Hersteller von FIBCs, in den letzten sechs Monaten einen starken Umsatzanstieg von 50 % erlebt (fünfzehn).

Sie können mit jedem FIBC-Hersteller zusammenarbeiten, um Ihre Supersäcke mit einem White-Label zu versehen. Wir sehen auch lukrative Geschäftsmöglichkeiten im Rückruf, der Aufarbeitung und dem Weiterverkauf.

Diese Firma hat angerufen Bulk-Bag-Reklamation tut es schon. Und Sie können auch in diesem Bereich konkurrieren, indem Sie Kunden in einer bestimmten Nische ansprechen.

Zum Beispiel hat eine andere Firma angerufen Dewitt verkauft hauptsächlich Landschaftsbaubetriebe. Sie können sich auch auf bestimmte Branchen wie CPG und andere D2C-Nischen konzentrieren, die aufgrund der jüngsten Lieferengpässe zu kämpfen haben.

Es besteht auch die Möglichkeit, Unternehmen zu konsultieren, die ohne herkömmliche Container versenden möchten. Viele Marken sind mit der Welt des Massenversands nicht sehr vertraut. Sie können ihnen helfen, ihre Waren mit FIBCs zu bewegen, die in verschiedenen Stilen, Materialien und Sicherheitsbewertungen erhältlich sind, je nachdem, was sie bewegen möchten.

Abnehmen mit Psychedelika

Wir haben kürzlich über die klinischen Vorteile von Psychedelika bei der Behandlung von Sucht, Angst und anderen Vorteilen für die psychische Gesundheit gesprochen (Empfohlene Lektüre: Biohacking: An Industry With Opportunities Worth Over $50 Billion). Der Raum ist bereit, positiv zu wachsen, da mehr Forschung seine unterschiedlichen Behandlungen und Verwendungen offenbart.

Und als nächstes scheint Fettleibigkeit zu sein.

Tendenzen

Bild 2 einfügen (Quelle: NeonMind)

NeonMind ist ein neues Unternehmen, das die Verwendung von Psychedelika bei Fettleibigkeit untersucht.

Laut ihrem Pitch-Deck für Investoren sterben jährlich etwa 2,8 Millionen Menschen an Erkrankungen im Zusammenhang mit Fettleibigkeit. Und laut Daten aus dem Jahr 2016 waren weltweit mehr als 1,9 Milliarden Erwachsene klinisch fettleibig (16), was die weltweiten Gesundheitssysteme Hunderte von Milliarden Dollar kostet (17).

Psilocybin aktiviert Serotoninrezeptoren, die den Appetit unterdrücken und das Verlangen nach Zucker zügeln können.

Die präklinischen Daten von NeonMind haben gezeigt, dass es sich um eine wirksame Verbindung zur Unterstützung der Gewichtsabnahme bei Behandlungen mit niedriger und hoher Dosis handelt (18).

Gemäß den präklinischen Studien mit Psilocybin zur Gewichtsabnahme war eine niedrige Dosis, die nicht halluzinogen ist, im Vergleich zu Placebo um -31 % wirksamer auf die Gewichtszunahme. Im Gegensatz dazu waren hohe Dosen, die halluzinogen sind, um -28 % wirksam.

Auch wenn sich diese Studien in einem extrem frühen Stadium befinden, wenn wir die Größe der weltweiten Gewichtsabnahmeindustrie berücksichtigen, über 192 Milliarden USD im Jahr 2019 (19) und die Explosion der VC-Finanzierung in diesem Bereich gibt es viel Raum für Neueinsteiger, um mit NeonMind zu konkurrieren.

Und wenn Psilocybin zu einem nützlichen Werkzeug zur Bekämpfung von Fettleibigkeit wird, werden wir möglicherweise eine ähnliche Verbreitung wie CBD- und THC-Cremes, -Getränke, -Gummibonbons usw. erleben. Es wird wahrscheinlich auch eine große Nachfrage nach essbaren Wearables und transdermalen Pflastern geben, um eine Gewichtsabnahme herbeizuführen.

In Ländern, in denen Psychedelika legal sind, können Sie diese Produkte D2C und andere spezielle Retreats liefern. Wie bei allen Arzneimitteln wird es auch erforderlich sein, die Wirkungen dieser Produkte zu überwachen und zu melden, damit jeder nachverfolgen kann, ob es Nebenwirkungen gibt oder ob er sie sicher verabreicht.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.