PyCharm-Mindestkonfiguration zum Ausführen von pytest

Veröffentlicht: Mittwoch, 06. Juni 2018
Aktualisiert: Mittwoch, 06. Juni 2018
Durch Abhishake Gupta
Bei Python.

Stichworte: Python, PyCharm-IDE, Pytest-Setup

Hintergrund

PyCharm 2017.3.5 ist eine dedizierte Python- und Django-IDE, die Python-Entwicklern eine breite Palette wichtiger Tools bietet, die eng miteinander integriert sind, um eine praktische Umgebung für die produktive Python- und Webentwicklung zu schaffen.

pytest Das Testen Ihres Projekts mit py.test ist sehr einfach. Dies liegt daran, dass in Ihren Tests nur sehr wenig Standardcode erforderlich ist. Es mag schnell sein, mit py.test mit dem Testen zu beginnen, aber es ist weit von einer einfachen Bibliothek entfernt. Es verfügt über einen vollständigen Satz von Tools und Testfunktionen, wenn Sie sie benötigen. Das Traceback-Reporting ist fantastisch, es hat eine wirklich effektive Testerfassung und -ausführung, Testüberspringen und die Möglichkeit, parametrisierte Tests zu schreiben. Weitere Informationen finden Sie auf der py.test-Website.

Worum geht es in diesem Beitrag!!

Dieser Beitrag konzentriert sich auf die Einstellungen, die in pycharm vorgenommen werden müssen, damit ein Entwickler seine Testfälle mit nur einem Klick ausführen und einen Bericht darüber erstellen kann, wie viele Zeilen des tatsächlichen Codes von den Testfällen abgedeckt werden.

Schritte zum folgen:

Ordner „Tests erstellen“ im aktuellen Projektverzeichnis: Sagen wir, mein Projektname lautet ab_calculatorerstellen Sie dann eine tests Verzeichnis, in dem die Testfälle für die Taschenrechner-App geschrieben werden.

1. Stellen Sie den Projekt-Interpreter ein:

Go to File -> Settings -> Project:[] -> Project Interpreter Sie können einen der verfügbaren Python-Interpreter verwenden oder einen vorhandenen Virtual/Conda-Umgebungsinterpreter hinzufügen. (Stellen Sie sicher, dass der Interpreter lokal auf Ihrem System verfügbar ist).
Klicke auf Apply

2. Legen Sie die Projektstruktur fest:

Go to File -> Settings -> Project:[] -> Project Structure
Klick auf das Add Content Root und fügen Sie die Verzeichnisse hinzu, die Ihren Code enthalten, und testen Sie beide. (Sie könnten auch Netzwerk-Mount-Laufwerke sein.)
Klicke auf Apply

3. Standard-Test-Runner festlegen:

Go to File -> Settings -> Tools -> Python Integrated tools Legen Sie den Standard-Test-Runner als pytest fest.
Klicke auf Apply

4. Legen Sie Konfigurationen für das aktuelle Skript fest:

Go to Run -> Edit configurations -> Defaults
a. Satz interpreter (optional) Klicken Sie unter Defaults auf Python und wählen Sie den Interpreter aus den verfügbaren Interpretern aus, die für dieses Skript spezifisch sind. und geben Sie im Arbeitsverzeichnis den Pfad für das aktuelle Projekt an. Legen Sie Umgebungsvariablen fest, falls projektspezifisch.
b. Satz tests Unter Defaults klicke auf Python Tests Klicken Sie auf Python und wählen Sie den Interpreter aus den verfügbaren Interpretern aus, die für dieses Skript spezifisch sind. und geben Sie im Arbeitsverzeichnis den Pfad für das Testverzeichnis des aktuellen Projekts an. Legen Sie Umgebungsvariablen fest, falls projektspezifisch.
c. Hinzufügen pytest in tests Klicken Sie im oberen Menü auf die + symbol, dann python tests auf dieser Seite Fügen Sie den Namen hinzu: pytest in tests und überprüfen Sie den Python-Interpreter und working directoryes sollte mit den oben festgelegten Verzeichnissen identisch sein.

Referenzen unten:

  1. Stapelüberlauf: So konfigurieren Sie Pycharm für Pytest

  2. Warum pytest verwenden

  3. Beispielcodes und Testfälle

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.