Quik.com plant, mit der Einführung eines Marktplatzes und neuer NFT-basierter Domains die Branche der Domainnamen zu erschließen

Quik.com wird in Kürze seine Online-Marktplattform veröffentlichen, die es P2P-Verbrauchern ermöglichen wird, alle Arten von Domainnamen zu handeln, einschließlich Blockchain-Domänennamen zusätzlich zu anderen digitalen Assets. Es wird als Plattform für dedizierte Transaktionen in Blockchain freigegeben, über die Sie Ihre Domainnamen kaufen und verkaufen können.

Der Umfang der Domainnamen-Industrie.

Die Domainnamen-Industrie stand weitgehend im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, da Domains unersetzliche und nicht kopierbare digitale Vermögenswerte sind, die die Grundlage bilden, auf der das Internet läuft, wie wir es heute kennen. Da Experten zufolge die Branche bis zum Jahr 2027 eine Marktkapitalisierung von einer Billion Dollar erreichen wird, sieht Quik.com eine offene Gelegenheit, den Handel mit Domainnamen auf die Blockchain zu bringen.

Quik.com wird alle Arten von Domainnamen haben, einschließlich herkömmlicher Domainnamen sowie Blockchain-basierter Domainnamen, die sehr wahrscheinlich als NFT-Domainnamen bezeichnet werden können. Die Plattform wird spezielle Abschnitte für das Prägen, Auflisten, Verkaufen und Kaufen der Blockchain-Domainnamen bereitstellen. Herkömmliche Domainnamen werden auch über Blockchain verkauft und gekauft, was einfachere und schnellere Transaktionen sowie ein gutes Maß an Transparenz schafft.

Unterschied zwischen herkömmlichen Domainnamen und NFT-basierten Domainnamen.

Der Hauptunterschied zwischen herkömmlichen Domainnamen und Blockchain-NFT-Domainnamen ist der Unterschied in Funktionalität und Essenz. Herkömmliche Domainnamen sind nicht dezentralisiert und haben nur eine begrenzte Funktionalität, um als Ersatz für die IP-Adresse einer Website zu fungieren. Auf der anderen Seite haben Blockchain-basierte Domainnamen viel mehr Funktionalität. Dies ist vermutlich der Grund, warum wir uns in Richtung Web 3.0 bewegen und warum Quik.com danach strebt, eine wichtige Brücke dorthin zu schlagen.

Sie können einen Blockchain-Domainnamen für eine Vielzahl von Zwecken verwenden. Wenn Sie über digitale Geldbörsen sprechen, heben Sie zunächst hervor, wie beliebt sie geworden sind. Die URLs für die meisten Kryptowährungs-Wallets sind so lang und schwer zu merken, dass sie fast unbrauchbar sind. Wenn Sie die falsche Adresse kopieren, können Sie feststellen, dass Sie Geld an die falsche Brieftasche senden. Die Verwendung eines Blockchain-Domänennamens als Link zu einer Kryptowährungs-Wallet kann sowohl Zeit als auch Mühe sparen.

Es gehört Ihnen auch als alleiniger Eigentümer des Domainnamens. Es kann auch zum Erstellen von Websites verwendet werden. Diese Websites werden sich durch fehlende zentrale Kontrolle und absolute Offenheit auszeichnen. Der Widerruf von Domainnamen und Beschränkungen von Website-Inhalten sind wahrscheinlich größtenteils kein Problem. Um eine Zukunft frei von unterdrückenden oder erstickenden Regierungen zu gewährleisten, werden Blockchains das Internet dezentralisieren.

Für den Blockchain-Domainnamen, den Sie besitzen, fallen keine Registrierungs- oder Verlängerungsgebühren an. Ihr eindeutiger Blockchain-Domainname gehört Ihnen, nachdem er erstellt wurde. Solange Sie es besitzen, wird es Ihnen gehören, was Sie wollen.

Domainnamen-Websites, die auf der Blockchain-Technologie basieren, können auch zum Hosten einer Vielzahl von Online-Anwendungen verwendet werden. Spiele und andere leistungsstarke Apps sollen ein Feature von Web3 sein. Blockchain-Domainnamen, die Sammlungen von Smart Contracts sind, werden all dies untermauern.

Wie präge ich einen NFT-Domainnamen?

Nach der Veröffentlichung von Quik.com können Sie seine Plattform nutzen, um Ihre eigene zu erstellen NFT-Domäne Namen. Die Plattform wird einen speziellen Bereich für solche Domainnamen bereitstellen, den Sie besuchen können. Eine Liste von Blockchain-Domainnamenerweiterungen, die in Verbindung mit Ihrer bevorzugten Adresse verwendet werden können, wird bereitgestellt, und Sie können prüfen, ob die Domainnamenerweiterung noch verfügbar ist oder nicht. Das einzige, was getan werden muss, wenn die Münze bereits verfügbar ist, ist, sie auf Ihrer bevorzugten Blockchain zu prägen, die aus den Blockchains ausgewählt werden kann, die jetzt zum Prägen verfügbar sind.

Minting ist nur der Prozess der Übertragung eines Domainnamens von einem traditionellen Server in das öffentliche Hauptbuch der oben genannten Blockchain, wo er weiterhin als Blockchain-Domainname fungiert, bis er nicht mehr benötigt wird. Web 3.0 ist vollständig dezentralisiert und dient als Grundlage für die Zukunft des Internets.

Fazit

Sowohl herkömmliche als auch NFT-basierte Domainnamen werden nach ihrer Veröffentlichung auf der Quik.com-Plattform verfügbar sein. Quik.com wird beim Übergang von Web2.0 zu Web3.0 eine große Rolle spielen, indem es den Aufstieg von NFT-basierten Blockchain-Domains nach seiner Veröffentlichung fördert. Darüber hinaus wird der Verkauf herkömmlicher Domainnamen durch die Intervention von Zahlungen für die Domains über Blockchain revolutioniert, was Effizienz, Sicherheit und Transparenz für den Handel mit Domainnamen schafft.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.