Reden wir über Schlaf. | Komentor

⚠️ Warnung ⚠️: Dieser Artikel wird kontrovers sein und kann Informationen enthalten, die meiner Meinung nach voreingenommen sind.

Jetzt, da wir das aus dem Weg geräumt haben, möchte ich über den Schlaf sprechen. Nicht nur über den Schlaf, sondern darüber, wie darüber gesprochen wird und über die Studien, die auf der Grundlage einer großen Anzahl von Menschen mit völlig unterschiedlichen Hintergründen (körperlich, geistig, im Alltag) auf magische Zahlen kommen.

In letzter Zeit habe ich viele Studien gesehen (nicht nur viele, außergewöhnlich zu viele) über Schlafgewohnheiten, die Art und Weise, wie Menschen schlafen sollten, die magische Zahl, wie viele Stunden Sie brauchen und wie Sie schlafen sollten, + Hunderte von Geräten, die helfen werden Sie schlafen und wachen auf, ganz zu schweigen von den stark beworbenen Apps, von denen die sozialen Medien voll sind.

Woher wissen Sie, wie viel Schlaf Sie brauchen?

Nun, nicht aus Studien, die sich auf andere Menschen konzentrieren. Schlaf ist eines der mysteriösesten Dinge, die wir tun, und manche Menschen verbringen die Hälfte ihrer kostbaren 24 Stunden damit, weil sie nicht verstehen, wie er funktioniert.

Fast alle Studien nehmen Themen mit unterschiedlichem Hintergrund und bilden einen Durchschnitt, aber wenn die Ergebnisse veröffentlicht werden, übersehen die meisten Menschen diese Details. Ein Wissenschaftler kann ein Experiment auf unzählige Arten zu seinen Gunsten wenden. Ansehen Dies, Dies oder Dies um nur einige zu nennen. Noch schlimmer ist, dass die meisten Leute (ich würde sagen 80%, aber das ist eine vage Schätzung) nur Nachrichtenartikel über die Studien lesen, die weiter voreingenommen, gesponsert sind, der Autor vielleicht nicht versteht, worüber sie sprechen, oder es im Allgemeinen nicht genau ist genug, um eine logische Schlussfolgerung zu ziehen.

Jetzt haben wir also ein erstaunliches und extrem abstraktes Thema namens Schlaf. Nachrichtenseiten brachten einen Schlaf von weniger als 7,5 Stunden mit Alzheimer, Krebs und so vielen anderen Dingen in Verbindung. Das Problem ist, dass die Patienten möglicherweise so viele verschiedene Faktoren in ihrem Leben hatten, die die Entwicklung einer solchen Krankheit beeinflusst haben. Zum Beispiel eine aktuelle Studie fanden heraus, dass die Umgebung, in der man aufwächst, zur späteren Entwicklung von Alzheimer beiträgt. Da man isolierten Subjekten am nächsten kommen kann, sind Ratten und das Gehirn von Ratten unterscheidet sich immer noch stark von Menschen, wir können nicht sagen, ob Schlaf diese Probleme oder etwas anderes verursacht.

Ja, es gibt Tatsachen, mit denen man wirklich schwer argumentieren kann. Die REM- und Tiefschlafzustände für Gedächtnis und Regeneration wurden mit MRTs und einer Reihe anderer Experimente / Maschinen überwacht und unzählige Male validiert. Andererseits kann man nicht überwachen, wie viel Schlaf jemand braucht. Die beste Anstrengung der Wissenschaftler war es, die Gehirnleistung zu messen (Erledigung von Aufgaben usw.), wann die Probanden gut und wann sie falsch geschlafen haben, aber dies ist eine extrem kurzfristige Schlussfolgerung (normalerweise wurden die Probanden nur für 2 Tage einberufen) und die Wissenschaftler haben es getan Messen Sie nicht, was sie wochenlang gegessen, trainiert usw. haben. Sogar der Zeitraum zwischen den Experimenten kann die Ergebnisse verändern oder einfach nur, dass sich die Versuchsperson nicht zu Hause, sondern in einem Krankenhaus oder einer unfreundlichen Umgebung befindet. Ich bin mir sicher, dass ich etwas mehr Zeit zum Einschlafen brauchen würde, wenn ich in einem unbequemen Krankenhausbett liegen würde.

7,5 Stunden

Das ist die magische Zahl. Wenn die Leute darüber schlafen, werden sie gesund sein und ein erfülltes Leben führen, wenn sie darunter schlafen, sterben sie an Krebs, richtig?

Ich glaube nicht an magische Zahlen, die aus vagen langfristigen Schlussfolgerungen gezogen werden. Zum Beispiel wache ich normalerweise nach 4 Stunden Schlaf auf und fühle mich erholter, als wenn mich mein Wecker nach 9 Uhr weckt. (Das ist übrigens fast jeden Tag, mein Körper wirft mich aus dem Bett und außer ich mache ein Mittagsschläfchen kann eigentlich nichts dafür).

Wie viel Schlaf ich tatsächlich brauche, habe ich jahrelang mit A/B-Tests getestet. Es ist keine kurze Reise.
Erfolgreiche Unternehmen testen viele Dinge A/B. Ihr Körper A/B testet Lebensmittel unbewusst, indem er Heißhunger erzeugt, Sie A/B testen Produkte oder Werkzeuge, wenn Sie für bestimmte Aufgaben zwischen ihnen hin und her wechseln, aber nur sehr wenige Menschen testen den Schlaf A/B. Stattdessen stellen sie sich ab sofort einen Wecker auf 7,5 Stunden und wachen in der Hoffnung auf, danach glücklich und gesund zu sein.

Ich sage nicht, dass Sie 4 Stunden schlafen sollten. Ich habe Menschen gesehen, denen es den ganzen Tag am schlechtesten ging, weil sie meine Methoden ausprobiert haben, und ich bin der Einzige, den ich kenne, der 2-4 Stunden Schlaf ohne Koffeinkonsum aushalten kann (außer einem schwarzen Tee, wenn ich in der Stimmung bin, aber nicht weil ich es brauche oder weil ich erschöpft bin, ich mag einfach den Geschmack.) und mit einer “ungesunden” Ernährung (ich esse viel Fleisch, kaum Gemüse und einige Beilagen. Wenig Zucker und fast kein Koffein). Es funktioniert für mich, aber es wird wahrscheinlich nicht für Sie.

Wenn Sie sich morgens auf Koffein verlassen müssen, versucht Ihr Körper Ihnen mitzuteilen, dass er erschöpft ist oder dass Sie eine Sucht entwickelt haben. Wenn Sie gähnen, sagt Ihnen Ihr Körper, dass Sie erschöpft sind und schlafen gehen sollten. Mittagsschlaf ist keine Schande. Ich bringe mich oft mit einem kurzen 30-minütigen Nickerchen auf Trab, auch wenn mein Tag vollgepackt ist mit Dingen, die zu erledigen sind.

Was ist der Sinn dieses Artikels?

Leute, verlasst euch nicht auf vage wissenschaftliche Fakten. Experimentieren Sie mit Ihrem eigenen Körper. Wenn Sie Ihren Körper und Geist kennen, können Sie Ihr Leben besser kontrollieren als jeder andere um Sie herum und versuchen Sie nicht, die Routinen anderer Menschen mit Ihren zu vergleichen.
A/B-Testroutinen so intensiv, wie Sie die Funktionen Ihres Produkts testen würden.

Stellen Sie sicher, dass Sie die externen Unterschiede zwischen der Vorbereitung auf Tests minimieren. Dies kann bedeuten, dass Sie die gleiche Mahlzeit essen, die gleiche Menge trainieren, die gleiche Menge arbeiten und unzählige andere Faktoren, die von Ihrem Leben abhängen.

Dieser Artikel ist meine Meinung und ich hoffe, Sie nehmen ihn mit Vorsicht. Zum Teil habe ich dies geschrieben, um es Leuten zu schicken, die mir sagen, wie ich schlafen oder nicht schlafen soll, und um Leuten zu helfen, die den neuesten Trends des minimalen Schlafs folgen (Silicon Valley, ich sehe Sie an), ihre Entscheidungen zu überdenken. Niemand weiß, welche Auswirkungen es auf Sie haben könnte, wenn Sie Ihren Körper aus dem Gleichgewicht bringen. Niemand außer Ihnen in 20 Jahren und bis Zeitreisen entdeckt werden, könnten Sie Ihrem Körper dauerhaften Schaden zufügen, indem Sie im Vergleich zu dem, was natürlich ist, zu viel oder zu wenig schlafen. Wenn Sie in eine andere Stadt oder an einen anderen Ort ziehen, müssen Sie alle Ihre Tests wiederholen, und vielleicht sollten Sie Datenpunkte intensiv aufzeichnen, um zu sehen, was am besten zu Ihnen passt.

Ich hoffe ich konnte mit diesem Artikel helfen. Ich sehe immer mehr Leute, die denken, dass unnatürliche Schlafmuster der richtige Weg für sie sind, und das gilt besonders für Programmierer. Achten Sie auf Ihren Körper und er wird Sie belohnen. Es wird Ihnen auch sagen, was es braucht, wenn Sie sich etwas Mühe geben, es zu hören.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.