So budgetieren Sie Ihr Minimum Viable Product

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten Erstellen Sie Ihr MVP, und jeder kann eine andere Preisstruktur haben. Aber hier versuche ich, einige Faustregeln aufzustellen, wie man Budget-Statistiken für bestimmte Funktionen erhält.

Die meisten Apps haben feste Kosten, um das Projekt zu starten, und dann zusätzliche Kosten. Sie möchten die zu zahlenden Fixkosten minimieren, um sich auf Ihre einzigartige Wertstütze zu konzentrieren. Viele Entwickler haben diese Fixkosten in Bezug auf die Zuweisung einer Vollzeit-Ressource für Ihr Projekt oder möglicherweise mehrerer Ressourcen (QA, UX, PM). Sie können nicht beginnen, ohne dies zuzuweisen. Dies führt zu langfristigen Projekten, Monaten, in denen Sie möglicherweise erst nach zwei Monaten Zahlung ein einziges Feature ausgeliefert sehen. Sie möchten, dass sich die Dinge schneller bewegen, mit kleinen Fortschritten in Richtung Ihrer persönlichen Funktionen. Dev-Shops haben oft Projektmindestbeträge von 20.000 $ oder mehr. Und das erste, was Sie sehen, wird poliert, bevor Sie die gewünschte Funktionalität testen dürfen. Dies ist ein Rezept, um viel Geld zu verbrennen.

Der Bau von Boilerplates ist ein weiterer Feind Ihres Budgets. Anmeldebildschirme, DMing, Profilseiten sind in jeder App vorhanden, und obwohl sie für den Beta-Start erforderlich sind, sind sie bei einem knappen Budget oft nicht erforderlich. Sie möchten, dass sich das Team auf neuartigen Code konzentriert. Verfeinern Sie Ihre einzigartige Funktion und bauen Sie nur diese auf. Jede dieser zuvor erwähnten Komponenten kann ein Budget von einigen Tausend haben. Nur um eine erste Version einzurichten. Fragen Sie sich, ob es wirklich notwendig ist für Ihren Investoren-Pitch oder um es Ihren Freunden zu zeigen. Die Antwort lautet wahrscheinlich „noch nicht“.

Die dritte Kategorie von Budgetkriechern sind Fehlerbehebungen und Polituren. Sie möchten auf jeden Fall poliert sein, wenn Sie Ihre Idee mit anderen teilen, und sie sollte nicht brechen. Aber wenn Sie es sich selbst mit Ihrem Entwickler ansehen, verstehen Sie, dass es Probleme geben wird. Es wird Fehler geben, und Sie möchten nicht bei jeder Lieferung für 100 % soliden Code bezahlen. Dies wird das Budget künstlich erhöhen und den Entwickler dazu zwingen, höhere Angebote zu machen, da Sie einen hohen Standard für die Lieferung haben. Sie brauchen einen Entwickler, der qualitativ hochwertigen Code liefert, aber erst, wenn Funktionen vereinbart, Prototypen erstellt, geliefert und dann vereinbart wurden. Dies ist eine gute Faustregel, um in einer engen Feedback-Schleife mit dem Entwickler zu bleiben, damit er sich wohl fühlt, Rohversionen zu teilen, um frühzeitig Änderungen zu erhalten, wenn die Anforderungen nicht klar waren oder sich die Anforderungen verschoben haben.

Es gibt einige Quellen für Budgeteinbrüche in einem MVP, und hier haben wir einige Möglichkeiten untersucht, um sie zu mindern und die Erwartungen zu verwalten, um niedrigere Gesamtkosten aufrechtzuerhalten. Es ist eine knifflige Balance. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie Hilfe beim Navigieren oder jemanden suchen, der diese Überlegungen berücksichtigt.

Originalartikel veröffentlicht unter

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *