Steigende Trends: Wearable Empfängnisverhütung, Printmedien und Marktplätze von Drittanbietern

Tragbare Geburtenkontrolle

Die wachsende Popularität von tragbaren Gesundheitsprodukten, einschließlich Geburtenkontrolle, ist eine sich abzeichnende Transformation hin zur Telemedizin. Wearables sind drahtlose Kommunikationsgeräte, die die biologischen Daten eines Patienten ständig überwachen und sie in Echtzeit an den Benutzer oder sogar medizinisches Fachpersonal liefern.

Laut einem aktuellen Bericht von P&S Intelligence wird der Markt für tragbare Technologien bis 2030 65 Milliarden USD überschreiten (1). Der zunehmende Trend zu Wearables wird die Technologie voranbringen, und mit fortschreitendem Fortschritt werden Wearables weiterhin weniger aufdringlich und kleiner sein.

Tragbare Geburtenkontrolle

Natürliche Zyklen (2) ist die erste von der FDA zugelassene Anwendung zur Empfängnisverhütung. Es bietet Frauen eine hormonfreie Option, die eine Schwangerschaft zu etwa 93 % verhindert, indem es mit Wearables wie Oura Ring gekoppelt wird, um biometrische Daten zu verfolgen und Ovulationszyklen vorherzusagen. Es ist fast auf Augenhöhe mit der Antibabypille.

Obwohl Natural Cycles die ersten sein mögen, werden sie höchstwahrscheinlich nicht die letzten sein.

Viele Frauen suchen nach Alternativen zu hormonbasierten Methoden wie der Pille. Gemäß den Daten der UN im Jahr 2019 über die Verwendung von Verhütungsmitteln (3) haben mehr als 190 Millionen Frauen weltweit einen ungedeckten Bedarf an Geburtenkontrolle.

Die Daten deuten auch darauf hin, dass etwa 80 Millionen Frauen weniger zuverlässige herkömmliche Methoden wie die Rhythmus- oder Entzugsmethode verwenden, was auf viel Raum für Neueinsteiger in dieser Branche hinweist.

Tragbare Geburtenkontrolle

Eine Überprüfung der 3-Start-Bewertungen im App Store zeigt, dass mehrere Frauen zwei oder mehr Fruchtbarkeits-Tracking-Anwendungen gleichzeitig verwenden. Zu den häufigsten Anfragen von Natural Cycles-Benutzern gehören:

  • Verbesserte UX: Benutzer überprüfen die Anwendung oft früh morgens, wenn ihre Basaltemperatur am genauesten ist und ob die Verwendung im Halbschlaf einfacher war.
  • App für Ehemann/Partner: „Ich bin enttäuscht, dass Natural Cycles meinen Partner komplett außen vor gelassen hat“, sagte ein Benutzer und bemerkte, dass „in einer festen Beziehung Fruchtbarkeit und Fortpflanzung eine Zwei-Personen-Verantwortung sind.“

Mit der Expansion der Branche könnte sich die Möglichkeit ergeben, bessere Algorithmen zur genauen Vorhersage des Eisprungs zu entwickeln und zu lizenzieren. Dinge wie Alkohol können immer noch kritische biometrische Daten wie die Basaltemperatur so stark verändern, dass sie wie ein Eisprung aussehen.

Wie Elina Berglund, die CEO von Natural Cycles, sagte Schnelle Gesellschaft, „Das große Ziel ist die Entwicklung neuer Wearables, die Hormone direkt im Blut messen können. Die Technologie ist jedoch noch nicht da.“

Printmedien

Einer der Silberstreif am Horizont der COVID-19-Pandemie war, dass der Verkauf gedruckter Bücher wieder zurückkehrte. In den letzten Monaten berichtete Publishers Weekly (4):

  • Eine Steigerung von 8,2 % des gesamten Druckumsatzes im Jahr 2020 im Vergleich zu 2019.
  • In den ersten sechs Monaten des Jahres 2021 stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um etwa 18,5 % im Jahresvergleich.
  • Belletristik für Erwachsene hat mit einem Plus von 30,7 % das bedeutendste Wachstum als jede andere Kategorie erlebt.

Graphic Novels steigen im Segment der Erwachsenenliteratur sprunghaft an, wobei die Verkäufe im ersten Halbjahr in diesem Jahr um 178 % im Jahresvergleich auf 16,2 Millionen Exemplare gestiegen sind.

Es macht mehr als 20 % aller Verkäufe von Belletristik für Erwachsene aus, gegenüber nur 9,3 % im Jahr 2020.

Selbst in Indien gibt es einen erheblichen Anstieg bei der Suche nach gedruckten Büchern (5). Englischsprachige Bücher hatten das höchste Suchinteresse, gefolgt von Hindi, Telugu, Marathi und Tamil. Hinsichtlich der Kategorien suchten die Inder hauptsächlich nach Liebes- und Thrillerbüchern in den Genres Belletristik. Das größte Google-Suchinteresse bestand für Biografien, Wirtschaftsbücher, Autobiografien und mythologische Bücher im Sachbuchgenre. Ein weiteres Genre, das inmitten der Pandemie auftauchte und am meisten gewann, waren Selbsthilfe- und psychische Gesundheitsbücher.

Das öffentliche Interesse an gedruckten Büchern zeigt, dass wir derzeit in einem zweiten goldenen Zeitalter des Verlagswesens leben, das Unternehmern andere Möglichkeiten eröffnet.

BookTok-Marketing

Ein Buch aus dem Jahr 2018, They Both Die at the End von Adam Silvera, verkaufte Anfang 2021 plötzlich 331 Exemplare, nachdem das Interesse an #BookTok gestiegen war (6), eine Ecke in TikTok, die Buchliebhabern gewidmet ist, wo Videos insgesamt 9,6 Milliarden USD Aufrufe erzielt haben.

Unternehmen können mit diesem Medium Soloautoren und sogar Vollverlegern helfen.

Was alt ist, ist wieder neu

Bücher aus dem letzten goldenen Verlagszeitalter, darunter Titel von Woolf, Hemingway, Fitzgerald und anderen, werden 2021 gemeinfrei (7).

Unternehmen können auch davon profitieren, religiöse Bücher wie Bhagavad Gita und Mahabharata neu zu gestalten und sie für ein neues Publikum neu zu verpacken. Millennial-Buchliebhaber können sich auch für moderne Einblicke in Klassiker von Leuten wie Virginia Woolf, Aldous Huxley und Edith Wharton interessieren. Unternehmen können auch mit der Überarbeitung von Graphic Novels Geld verdienen.

Veröffentlichen Sie Ihre eigenen

Außerdem könnte es der richtige Zeitpunkt sein, wenn Sie schon immer einmal selbst veröffentlichen wollten. Angesichts der Beliebtheit von E-Books (8), ist es ermutigend, den Erfolg gedruckter Bücher und Medien zu sehen.

Ob es das gesteigerte Gefühl der Verbundenheit ist, das ein Leser dadurch bekommt, das taktile Vergnügen, ein physisches Buch zu berühren, oder das Vergnügen, eine echte Seite umzublättern, gedruckte Bücher spielen eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, Menschen aus dem wirklichen Leben zu helfen und gleichzeitig Stress und Angst abzubauen Ebenen. Vielleicht kannst du ein Buch darüber schreiben.

Das Wachstum von 3D-Party-Marktplätzen

Laut Marketplace Pulse (9) ist Amazon der bedeutendste Online-Händler weltweit und generierte im Jahr 2020 über 380 Milliarden US-Dollar, gegenüber 280 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019 und 230 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018. Bemerkenswert ist, dass etwa 50 % aller Verkäufe auf den Amazon-Marktplätzen von Drittanbietern stammen Verkäufer.

Amazon Jahresumsatz

Seit Januar 2017 haben sich weltweit mehr als 3,3 Millionen Verkäufer den Amazon-Marktplätzen angeschlossen, fast 3.718 neue Verkäufer täglich! Die USA, Indien und Großbritannien machen über die Hälfte aller neuen Verkäufer aus. Eine Aufschlüsselung der neuen Verkäufer zeigt, dass über eine Million dem US-Marktplatz beigetreten sind, gefolgt von Indien mit mehr als 400.000 neuen Verkäufern und Großbritannien mit etwa 300.000 neuen Verkäufern.

Nach der Einführung in Singapur verfügt Amazon nun über 16 Marktplätze auf der ganzen Welt, darunter Kanada, Spanien, Deutschland, Italien, Frankreich, Japan, Australien, Brasilien, China, Mexiko, die Türkei und die Vereinigten Arabischen Emirate.

Die Mehrheit der bedeutendsten Verkäufer kam vor einigen Jahren zu Amazon. Auch wenn der Wettbewerb durch die rasche Einführung von Handelsmarken gestiegen ist, stehen sie immer noch an der Spitze.

Nachfolgend finden Sie einige interessante Fakten über Amazon Marketplace:

  • Mehr als 8,5 Millionen Verkäufer auf Amazon haben über 1,8 Millionen aktive Verkäufer auf der Plattform. Laut Marketpulse steigt die Anzahl der Verkäufer um 17,7 % pro Jahr mit etwa 343.000 neuen Verkäufern.
  • Seit der Coronavirus-Pandemie ist die Kundennachfrage nach wichtigen Produkten und Haushaltsartikeln, einschließlich Gesundheits-, Körperpflege-, Lebensmittel- und Home-Office-Artikeln, enorm gestiegen.
  • Im Jahr 2019 stiegen die Amazon-Werbeverkäufe um 39 %. Da der E-Commerce-Riese Funktionen in gesponserten Anzeigen anpasst, experimentieren immer mehr Marken mit den Anzeigenlösungen von Amazon (10).
  • Es gab eine 250-prozentige Zunahme neuer Verkäufer, die sich auf dem Amazon India-Marktplatz anmelden, was jeden Tag etwa 90.000 neue Produkte bringt (10)!

Bekannte E-Commerce-Plattformen in Indien nehmen sich eine Seite aus Amazons Spielbuch und bauen ihre Marktplätze von Drittanbietern aus, um ihren Verbrauchern mehr Optionen zu bieten.

Größte Online-Marktplätze in Indien

Amazon ist mit mehr als 323 Millionen monatlichen Besuchen der bedeutendste Marktplatz in Indien. Der einzige andere Marktplatz mit einer ähnlichen Größenordnung ist Walmart-eigenes Flipkart mit 231 Millionen monatlichen Besuchen.

Als nächstes kommen Snapdeal und Myntra mit über 51 und 44 Millionen monatlichen Besuchen. Snapdeal ist ein Marktplatz für allgemeine Kategorien, während Myntra in der Modebranche dominiert. Bemerkenswerterweise hat Myntra auch damit begonnen, sein Angebot auf andere Kategorien wie Schönheit und Kosmetik sowie Heim und Leben auszudehnen (12).

Sie sind jedoch nicht allein, eine selbst entwickelte Plattform, besonders neu im Raum; JioMart von Reliance verzeichnet seit seiner Gründung im Mai 2020 ebenfalls ein dreifaches Wachstum. Das Unternehmen plant, in den nächsten drei Jahren Verkäufer mit einer Million an Bord zu holen und seine Kategorien und Aktivitäten im ganzen Land auszuweiten (13).

„Mehr Produktlisten bedeuten eine bessere Platzierung in den Suchergebnissen, einen höheren Bestellwert und weniger gestrandete Warenkörbe“, sagte Adrien Nussenbaum dem Wall Street Journal. Insbesondere ist Adrien der Gründer von Mirakl, das Einzelhändler dabei unterstützt, Marktplätze zu ihren bestehenden Online-Portalen hinzuzufügen (14).

Da sich jedoch immer mehr Verkäufer neuen und aufstrebenden Marktplätzen von Drittanbietern anschließen, gibt es viele bevorstehende Möglichkeiten für Unternehmen, darunter:

  • Schulung für Verkäufer: Da viele neue Verkäufer auf E-Commerce-Marktplätzen an Bord kommen, besteht Bedarf an Schulungen oder Coachings, um ihnen den Einstieg zu erleichtern. Eine so wachsende Kohorte von Nischenunternehmern wäre perfekt für die bezahlte Peer Group von Führungskräften, Newsletter oder sogar ein Roll-up.
  • Unterstützung von Einzelhändlern: Da immer mehr Einzelhändler Drittanbieter-Marktplätze hinzufügen, benötigen sie Berater, die ihnen beim Aufbau der Technologie, der Verkäufer-Community-Funktionen, der Versandinfrastruktur, des Kundensupports und anderer Playbooks helfen, damit diese Marktplätze funktionieren.
  • Erweitern Sie Ihre E-Commerce-Kanäle: Wenn Sie derzeit bei Amazon verkaufen, kann ein neues Drittanbieter-Ökosystem außerdem niedrigere Gebühren, weniger Wettbewerb und mehr Sichtbarkeit bieten. Wie jedoch einige Verkäufer betonen, stimmen ihre Tools, ihr Logistiksupport und ihr Website-Traffic nicht mit Amazon überein noch.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.