Vor- und Nachteile der Verwendung von Docker-Containern

Wenn Sie ein Entwickler sind und dies lesen, bin ich mir sicher, dass ich zustimmen werde, dass es viele Dinge in der Entwicklung gibt, die Sie jucken lassen. Etwas Ähnliches geschah mit einigen Entwicklern, die frustriert waren, Apps für Windows- und Linux-Betriebssysteme unterschiedlich zu erstellen. Es motivierte sie, etwas zu entwickeln, das Anwendungen unabhängig vom Betriebssystem oder der Umgebung ausführte. Und so wurden Container erfunden.
Mit einfachen Worten, ein Container trennt den Anwendungscode eines Entwicklers von jeder anderen Art von Code, um sicherzustellen, dass die Anwendung in allen Arten von Umgebungen ausgeführt werden kann. Ein Docker verpackt Anwendungen in Container, sodass sie unabhängig vom Betriebssystem ausgeführt werden können.
Werfen wir also einen Blick auf einige der Vor- und Nachteile der Verwendung von Docker-Containern:

Vorteile von Docker
Es ist schnell
Ich denke, Sie wissen bereits, was ich damit meine. Sie verstehen vielleicht den Schmerz, etwas in einer virtuellen Umgebung auszuführen. Es beinhaltet eine lange und unangenehme Prozedur zum Hochfahren und Starten der Anwendung, die Sie ausführen wollten. Es ging nur um Geduld, mein Freund! Bei Docker haben wir dieses Problem vergessen. Docker beseitigte tatsächlich die Notwendigkeit, eine vollständige virtuelle Maschine hochzufahren, und ermöglichte es Apps, in einer virtuellen, softwaredefinierten Umgebung viel schneller zu starten und auszuführen.

Es ist gut dokumentiert
Wenn wir uns die Docker-Vorteile ansehen, fällt dies definitiv auf. Bei der Dokumentation hat sich das Docker-Team richtig schlau gemacht. Es ist immer aktuell. Dies ist das Lob wert, das es bereits erhält, da Docker eine sich schnell entwickelnde Plattform ist. Hin und wieder erscheint eine neue Version. Auch dann gibt es keine Kompromisse bei der Dokumentation. Falls die Informationen nur für bestimmte Versionen von Docker gelten, stellen die Dokumente sicher, dass Sie das richtig machen.

Wichtigkeit für öffentliche Repositories
Docker verlässt sich auf öffentliche Repositories, um Software zu verteilen und zu installieren. Sowohl GitHub als auch Linux, die das schon länger tun. Aber mit GitHub erlaubte es nur, Code zu kopieren und nicht die voll funktionsfähigen Apps. Und wie bei Linux-Distributionen funktionieren die Repositories nur unter Linux. Durch Docker Hub veränderte Docker die Art und Weise, wie Menschen über Repositories dachten und sie nutzten. Diese werden nicht mehr nur zum Extrahieren des Quellcodes oder zur Verwendung unter Linux verwendet. Es ist der Docker-Hub, wo es Tausende von Container-Images gibt, auf die jeder mit einem einzigen Befehl zugreifen kann.

Nachteile von Docker
Docker ist plattformabhängig
Docker war und ist Linux-only. Gekniffen, oder? Obwohl Docker zeigt, dass es auch Windows und Mac OS X unterstützt, verwendet es virtuelle Maschinen, um auf Nicht-Linux-Plattformen ausgeführt zu werden. Dies ist keine tatsächliche Unterstützung. Es wird ein großartiger Tag, an dem es keine Virtualisierungsebene zwischen dem Host-Betriebssystem und Docker geben wird und wir Docker-Container nahtlos auf Mac OS X und Windows ausführen würden.
Noch weit weg von einfachen Aufbewahrungsmöglichkeiten?
Ich bin mir sicher, dass wir bald an der Zeit sind, bessere Speicheroptionen für Docker-Container zu untersuchen. Aber derzeit gibt es keine einfache Möglichkeit, Container mit dem Speicher zu verbinden. Wenn Sie erwarten, dass Docker Data Volumes die Speicherprobleme löst, wird dies möglicherweise auf ineffiziente Weise erledigt. Dies ist einer der größten Docker-Nachteile, aber hoffen wir auf bessere Tage.
Schlechte Überwachung
Wenn Sie sehr grundlegende Informationen über Ihre Container benötigen, reicht der Befehl stats aus. Aber was ist, wenn Sie nach Weiterbildung suchen? Sie werden enttäuscht sein! Obwohl es Tools von Drittanbietern wie CAdvisor gibt, die mehr Überwachung bieten, wäre es großartig gewesen, wenn es eine bessere Möglichkeit gegeben hätte, mit Docker selbst mehr Daten über Container in Echtzeit zu sammeln.
Hier haben wir einige Vor- und Nachteile der Arbeit mit dem Docker-Container besprochen. Trotzdem können sie sehr hilfreich sein. Ein Nehmen Docker-Tutorial ist definitiv von Vorteil, wenn Sie ein Entwickler sind, der sich darauf freut, Anwendungen auf vielen verschiedenen Systemen bereitzustellen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.