Vor- und Nachteile von auf Eigenkapital basierenden technischen Mitbegründern

Ich und jeder meiner Software-Kollegen wurde Dutzende Male angesprochen, um Eigenkapitalpartner in einem Startup zu werden. Wie bei jeder Entscheidung in einem Unternehmen in der Anfangsphase gibt es auch bei diesem Ansatz Vor- und Nachteile.

Vorteile

  • Das erste offensichtliche Positive ist, dass es nichts kostet. Sie erledigen Ihre Arbeit, ohne jetzt Kapital zu investieren. Wenn das Produkt nicht für den Markt geeignet ist, müssen Sie es testen und Kapital erhalten, das für zukünftige Unternehmungen verwendet werden kann. Wenn der Product Market Fit einfach und schnell gefunden wird, ist Ihr Team bereit, um sofort mit der nächsten Version fortzufahren.
  • Eigenkapital richtet Prioritäten effizient auf den Unternehmenserfolg aus. Die Ausrichtung des technischen Leiters an den Prioritäten des Unternehmenserfolgs hilft dabei, die Prioritäten auf die Beschaffung von Mitteln oder die Suche nach zahlenden Kunden zu konzentrieren. Sind Vision und Strategie vereinbart, kann dies zu einer konfliktarmen Partnerschaft führen.

Nachteile

  • Es kann äußerst schwierig sein, einen willigen Softwareentwickler oder technischen Leiter zu finden. Dies führt zu Verzögerungen, die dazu führen können, dass Ihre Idee vom Markt verdrängt wird. Agil zu bleiben und jetzt unvollkommene Maßnahmen zu ergreifen, ist der Schlüssel. Ständiges Lernen muss stattfinden, und das Warten auf die ideale Person, die bereit ist, kostenlos zu arbeiten, ist oft ein unerreichbares Ziel. Sie konkurrieren mit Google, das Ingenieuren jährlich über eine halbe Million Dollar für ein stressfreies Arbeitsleben zahlt. Wenn Sie zu lange warten, können Konkurrenten in Ihren Raum einschwenken und Ihren gewünschten Marktanteil gewinnen.
  • Wenn Sie einen Equity-Partner hinzuziehen, erhält dieser das gleiche oder sogar das letzte Wort über die Produktausrichtung. Sie verlieren die Kontrolle darüber, was gebaut wird und warum. Weil sie derjenige sind, der es baut, und sie einen Kapitalanteil haben, können sie bauen, was sie für das Beste halten. Und sie liegen wahrscheinlich falsch. Sie sind keine Domänenexperten auf Ihrem Gebiet, sie sind erfahrene Ingenieure. Sie sollten über Richtung und Vorgehensweise entscheiden.
  • Mit etwas mehr als einer ausgearbeiteten Idee kommen Sie in einer schlechten Verhandlungsposition an den Tisch. Sie müssen erhebliches Eigenkapital abgeben, denn ohne MVP gibt es kein Unternehmen. Oft bleiben Ihnen nur minimale Optionen und Sie müssen alles geben, was der potenzielle Mitgründer verlangt. Offensichtlich haben Sie mit großem Erfolg und einem Mitbegründer, der nur das MVP aufgebaut hat, auf einen Großteil des Grundes verzichtet, aus dem Sie überhaupt in das Geschäft eingestiegen sind – einen großen Zahltag.

Ich persönlich halte es für sinnvoll, sofort loszulegen, sich Expertenhilfe bei technischen Strategien und Entscheidungen zu holen. Ich bin voreingenommen, weil ich das professionell mache, und ich mache das, weil ich immer wieder gesehen habe, wie es funktioniert. Wenn Sie Eigenkapital einsetzen, um Ihr technisches Talent einzubringen, a SICHER ist eine gute Vereinbarung für den Anfang, um Verhandlungskonflikte zu minimieren. Wenn Sie herausfinden möchten, ob eine MVP-Beratung und ein Teil-CTO für Ihre Situation hilfreich wären, wenden Sie sich hier auf LinkedIn. Ich freue mich, Ihnen mitzuteilen, wie ich anderen Unternehmen wie Ihrem gedient habe.

Originalartikel veröffentlicht unter

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *