Wie dieses Power-Paar einen ethnischen Online-Marktplatz einführte, um einen Umsatz von fast 2 Millionen US-Dollar zu erreichen

Die indische ethnische Bekleidungsindustrie bietet Millionen von Künstlern im ganzen Land eine Lebensgrundlage. Die Verknüpfung traditioneller und ländlicher Produkte mit städtischen und internationalen Märkten war jedoch schon immer eine Herausforderung. Glücklicherweise hat die Erfolgsgeschichte des E-Commerce inmitten der COVID-19-Pandemie die Menschen in der Branche ermutigt, ihre Geschäfte online zu stellen.

Aktuellen Zahlen zufolge kaufen mehr als 2,5 Milliarden Menschen online ein, wobei über 63 % der Einkaufsanlässe mit dem Internet beginnen. Und wie wir in unserer vorherigen Geschichte Rising Trends: Wearable Birth Control, Print Media, and 3rd-Party Marketplaces besprochen haben, hat dies mehr Unternehmen und Unternehmer dazu veranlasst, ihre Marktplätze im Internet einzurichten. Trendia ist ein solcher Marktplatz für traditionelle indische Produkte.

In einer Zeit voller Trends bietet Trendia alle ethnischen Kleidungsstücke, Lebensmittel, Accessoires und andere künstlerische Produkte von lokalen Anbietern, die die Traditionen und Kultur Indiens widerspiegeln. Darüber hinaus baut das Unternehmen eine Online-Präsenz für zahlreiche Handweberei-Marken und Künstler auf, um ihre Qualitätsprodukte zu verkaufen.

Trendia – Unternehmens-Highlight

Trendia

Über Trendia

trendia

Trendia ist eine E-Commerce-Plattform mit Sitz in Indien, die hauptsächlich in Indien hergestellte Mode und Accessoires für Menschen aller Bevölkerungsgruppen verkauft, darunter andere Produkte aus dem Parallelsektor wie exotische Schuhe, Bücher, Süßigkeiten, Gurken, Desi-Spielzeug und vieles mehr.

Gegründet im Jahr 2020 von Sampurna und Vijay KarumanchiZiel von Trendia ist es, indische Produkte weltweit zugänglich zu machen.

Die Gründung von Trendia

Die Idee zu Trendia kam dem Paar während der Pandemie, als ein unsichtbarer Virus Indien und die ganze Welt bis ins Mark erschüttert hatte. Es kam zu landesweiten Lockdowns. Und für im Ausland lebende Inder kamen aufgrund der endlosen Listen von Vorsorgebedarfen keine aromatischen Gurken, traditionelle Kleidung und Accessoires, Süßigkeiten und andere traditionelle exotische Produkte mehr vor ihre Haustür.

Damals hatten die Gründer die Idee, ein E-Commerce-Portal zu erstellen, das indische Lebensmittel, Kleidung, Desi-Spielzeug usw. an die ganze Welt verkauft.

Trendia, das ursprünglich für in den USA und Kanada lebende Inder gestartet wurde, hat heute Kunden aus der ganzen Welt, darunter Länder wie Großbritannien, Australien, Neuseeland, Deutschland, Russland und Frankreich. Sie erfüllen ihre Bestellungen von zwei Lagern in Chicago, USA, und Hyderabad, Indien.

„Wir wollen der kundenorientierteste E-Commerce-Marktplatz sein, der weltweit indische Produkte anbietet, und das allein ist schon eine große Aussage.“

sagte Vijay im Gespräch mit TimesNext.

„Quantitativ gesehen ist es unser Ziel, eine breite Palette hochwertiger indischer Produkte aus allen Kategorien zu erschwinglichen Preisen anzubieten.“

Von Trendia angebotene Dienstleistungen

Trendia bietet hochwertige Trachtenmode, feinste indische Köstlichkeiten und vieles mehr in einem einzigen Portal. Sie stellen sicher, dass jedes auf ihrer Website verfügbare Produkt Indiens reiches Erbe und kulturelles Ethos repräsentiert.

Das Unternehmen bietet auch eine Reihe von Zusatzdiensten wie kostenlosen Versand, kostenlose Rücksendungen, eine Geld-zurück-Garantie und mehrere Zahlungsoptionen, darunter American Express, Apple Pay, Visa, PayPal, für den Komfort seiner internationalen Kunden.

Verbraucher finden Produkte von vertrauenswürdigen und beliebten Marken wie Rare Rabbit, Priyaasi, Juniper Janasya, Chokhi Bandhani und Bunaai. Insbesondere die Anbieter von Trendia wie AKS, Anubhutee, Cheera, Nayo und Label Shaurya Sanadhya haben in den ersten drei Monaten nach ihrem Beitritt zum Markt eine 10-fache Steigerung ihrer täglichen Einnahmen erlebt.

Hier sind einige Beispiele dafür, was Kunden bei Trendia erwarten können:

  • Die Bekleidungskollektion auf der Plattform ist fusionsfreundlich und perfekt für verschiedene Anlässe.
  • Sie haben einen zeitlosen Stil ethnischer Outfits, die unsere schönen indischen Wurzeln zur Geltung bringen. Damenmode hat ethnische Kurtas, Sarees, Lehengas, Anarkali, Palazzo, Sharara-Sets, Tops, Tuniken, Dhoti-Sets und mehr.
  • Sie haben auch einzigartige Kollektionen im Desi-Stil für Männer, darunter Kurtas, Anzüge, Hemden, T-Shirts, Nehru-Jacken, Jeans, Hosen und Dhoti-Sets.
  • Ihre Kinderabteilung umfasst alle Kurtas, Pyjama-Sets, Lehenga usw. von 6 Monaten bis 8 Jahren.
  • Ihre Angebote sind nicht nur modisch, sondern auch super bequem und preislich passend für jedes Taschenformat.
  • Es gibt auch Zeiten, in denen Inder, die im Ausland leben, traditionelle Speisen und Delikatessen brauchen, und weißt du was? Trendia hat es auch. Alles von hausgemachten Gurken bis zu Bio-Hirse, von traditionellen indischen Snacks bis hin zu Süßigkeiten, Sie nennen es, und Trendia hat es.
  • Zu guter Letzt haben ihre Ohrringe, Halsstücke und andere Accessoires für jeden etwas zu bieten, von subtil sensationell bis hin zu aussagekräftigen.

Klicken Hier um den Trendia Online-Marktplatz zu besuchen.

Geschäfts- und Ertragsmodell

Das Geschäftsmodell von Trendia stellt sicher, dass nur die besten Produkte ihre Verbraucher mit schneller Lieferung und 100% garantierter Kundenzufriedenheit erreichen.

Das Trendia-Team, das von zwei auf 50 angewachsen ist, behauptet, über 40.000 zu haben zufriedene Kunden mit über 54 % Wiederholungskundenrate und einem Umsatz von mehr als zwei Millionen USD im ersten Jahr.

„Wir bei Trendia und alle Verkäufer an Bord zielen darauf ab, die Bedürfnisse unserer internationalen Verbraucher zu erfüllen, die nach traditionellen indischen Produkten zu erschwinglichen Preisen suchen. Zum Beispiel hat Label Shaurya Sanadhya ein einzigartiges Design und eine Vielfalt an traditioneller und Fusion Wear. Um sicherzustellen, dass ihre hochwertigen und erschwinglichen Produkte die Verbraucher weltweit erreichen, haben wir ihre Produkte auf internationale Ebene skaliert, indem wir sie auf mehreren Plattformen vermarkten. Folglich steigt das Gesamtverkaufsvolumen jeden Monat“, sagte Vijay gegenüber TimesNext.

Trendia – Startup-Herausforderungen

Kundenerfahrung

Die meisten Kunden erwarten ein ähnliches, wenn nicht sogar das gleiche Erlebnis wie in jedem indischen Ladengeschäft. Daher war es für uns wichtig, den Fluss, die Segmentierung, die aufgelisteten Produkte und die Personalisierung der Waren auf der Grundlage der Kundenpräferenzen der Website beizubehalten, sagte Vijay.

„Um einen reibungslosen Kundenservice zu bieten, arbeiten wir jeden Tag daran, unsere Website so einfach und benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Wir nehmen Feedback entgegen und stellen sicher, dass unsere Handlungsaufforderung klar ist, damit unsere Kunden wissen, was zu tun ist.“

Kundentreue

Trendia-Teams arbeiten mit einer einfachen Überzeugung: „Ein Kunde freut sich, ein ausgezeichnetes Produkt gekauft zu haben; Sie sind jedoch begeistert, wenn der Kundendienst zur Stelle ist.“

Und das Unternehmen konzentriert sich darauf, einen exzellenten Kundenservice anzubieten, damit eine Person, sobald sie bei ihnen einkauft, ein Leben lang bei ihnen bleibt. Von Zeit zu Zeit organisiert die Plattform Verkäufe und Werbeaktionen. Sie haben auch spezielle Gutscheincodes für treue Kunden und halten sie über In-App- und E-Mail-Benachrichtigungen über Neuankömmlinge auf dem Laufenden.

Preise und Versand

Während er über die Preise und das Versandmanagement der Produkte sprach, sagte uns Vijay und räumte ein, dass Kunden häufig Plattformen mit kostenlosem Versand gegenüber anderen bevorzugen,

„Leider können wir die Versandkosten derzeit nicht eliminieren, aber wir finden die besten Optionen für unsere Kunden.“

„Aktuell bieten wir kostenlosen Versand für alle Bestellungen aus den USA und Indien an. Das Angebot gilt jedoch nur für Bestellungen über 49 $ für andere Länder. Obwohl wir der Meinung sind, dass der Preis proportional zu den angebotenen Dienstleistungen ist, arbeiten wir ständig daran, zusätzliche Kosten so weit wie möglich zu reduzieren und gleichzeitig das Wesentliche beizubehalten.“

Benutzerfreundliche mobile App

In dem fortgesetzten Gespräch sagte Vijay gegenüber TimesNext, dass er gesehen habe, dass mobile Websites im Vergleich zu Desktop-Websites doppelte Konversionsraten aufweisen. Daher arbeiten sie derzeit daran, die mobile Trendia-App für ein verbessertes Einkaufserlebnis zu verbessern und die Bindung zwischen dem Unternehmen und den Kunden zu stärken.

Schlussbemerkung

Laut Trendia geht es bei der Erstellung eines Online-Marktplatzes nicht darum, eine hübsche Website einzurichten.

Stattdessen möchte das Trendia-Team mit Online-Verkäufen und exzellentem Kundenservice kleine Künstler und Verkäufer erreichen, die keine Plattform haben, um ihre Angebote zu verkaufen. Gleichzeitig wird auch der Trend zu ethnischen und traditionellen indischen Produkten skaliert.

Vijay unterschrieb: „Wir bei Trendia wollen der Welt ihre indischen Lieblingsprodukte zu minimalen Preisen anbieten. Und um unser Kernziel zu erreichen, arbeiten wir ständig daran, unsere Technologie und Online-Portale zu verbessern und jeden Tag neue Verkäufer an Bord zu holen.“

HINWEIS: Dieser Artikel ist ein gesponserter Inhalt. Trendia hat die Informationen nur zu allgemeinen Informationszwecken an das TimesNext-Team weitergegeben. Wir bei TimesNext geben keinerlei Zusicherungen oder Gewährleistungen (ausdrücklich oder stillschweigend) in Bezug auf die Angemessenheit, Genauigkeit, Verfügbarkeit oder Zuverlässigkeit von Informationen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.