Wie fühlt es sich an, ein Junior-Entwickler zu sein?

Wenn ich zu Veranstaltungen gehe und andere Junior-Entwickler wie mich treffe, fangen alle an, über eine Sache zu sprechen (tatsächlich kommen wir überhaupt erst deshalb zusammen): „Es war so schwer, aber ich liebe es!“ Also habe ich beschlossen, heute ein wenig darüber zu sprechen und vielleicht anderen zu helfen, die in der gleichen Situation sind.

Sie sind so glücklich, dass Sie endlich eingestellt wurden, und freuen sich darauf, mit einem Team zusammenzuarbeiten und die Software zu entwickeln. Plötzlich fühlst du dich sehr ähnlich:

  • Du hast Angst, weil du denkst, dass du es tun wirst der Praktikant sein, der die Datenbank des Unternehmens gelöscht hat.
  • Sie halten den Atem für ein paar Sekunden an, bevor Sie tippen Git-Push-Ursprung weil du Angst hast, dass du es dazu drängen wirst Meister ausversehen.
  • Sie haben eine Idee, wie Sie ein Problem lösen können, aber Sie haben Angst davor, etwas Wichtiges zu beschädigen.
  • Sie verschieben versehentlich die Karten anderer in Trello.
  • Sie haben Angst, das Team erneut um Hilfe zu bitten, sie sehen alle so beschäftigt aus, komplizierte Aufgaben zu lösen!
  • „Wie soll ich um Hilfe bitten, wenn ich nicht einmal weiß, was passiert, nachdem ich fast 3 Tage damit verbracht habe, zu verstehen, was ich tun soll?! „
  • „Wie kann sie/er das Problem finden, indem sie es etwa 3 Sekunden lang betrachtet?“
  • „Ich hoffe, dass ich eines Tages ein großartiger Profi wie diese Person sein kann!“

Einige Tipps, die Ihnen in dieser Phase helfen können

Nachdem Sie ein wenig – oder viel – ausgeflippt sind, fangen Sie an zu denken:

  • Oh nein, deshalb stellt niemand Leute ohne Erfahrung ein. Sie werden mich feuern, ich weiß NICHTS!
  • Sie haben das Gefühl, dem Team zur Last zu fallen
  • Hallo Dunkelheit mein alter Freund

Leider ist dies eine sehr häufige Erfahrung für Junior-Entwickler. Lassen Sie sich davon bitte nicht entmutigen. Dies ist ein Zeichen dafür, dass Sie durchhalten und es Ihnen gut gehen wird. Hier sind einige Tipps, die ich gelernt habe und die bei der Arbeit in einem Team hilfreich sein können:

  • Verstehe und lerne viel über Git. Ernsthaft.
  • Wenn Sie eine Befehlszeile finden, die Sie nicht verstehen, fragen Sie immer, ob Sie sie verwenden dürfen. Es ist wirklich wichtig, die Quelle der Befehle zu überprüfen und zu verstehen, wie sie funktionieren!
  • Schreiben Sie klare und selbsterklärende Commits und Pull Requests.
  • Lesen Sie die Dokumentation, auch wenn Sie sie beim ersten Mal nicht verstehen.
  • Schreiben Sie Befehle auf, die Ihr Team häufig verwendet, damit Sie nicht jedes Mal nachfragen müssen.
  • Nehmen 1 Stunde pro Woche, um etwas Neues zu lernen wird Ihnen helfen, Ihre Lernreise zu verbessern.

Wie Sie sich selbst motivieren

Für die Momente, in denen Sie das Gefühl haben, dass Sie aufhören sollten:

  • Denken Sie daran, dass Sie jeden Tag mit Leuten zusammenkommen, die viel Erfahrung haben und Ihnen viel beibringen können (und ich spreche nicht nur von Code) und sie waren vor Jahren in derselben Position.
  • Feiere jeden kleinen Sieg, den du jeden Tag erreichst.
  • Wenn Sie tagelang festsitzen, bitten Sie um Hilfe.
  • Wissen wann und wie um Hilfe bitten.
  • Sprechen Sie mit anderen, damit Sie Ihre Gefühle auch mit anderen Junioren und Senioren teilen und um Rat fragen können.
  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie noch jede Menge Dinge lernen müssen, denken Sie daran, wie viel Sie bis heute gelernt haben.
  • Arbeite an deiner Motivation und genieße den Prozess. Geben Sie jeden Tag Ihr Bestes, versuchen Sie, Ihre geistige Gesundheit zu verbessern. Es kann zu einem stressigen Prozess werden, der dazu führen kann, dass Sie den Spaß am Programmieren verlieren.

Wie geht es Ihnen als Junior-Entwickler? Haben Sie hier etwas zu teilen? Erinnern Sie sich, wie Ihr erstes Praktikum war? Was hat Sie am meisten erschreckt? Wie hast du deine Ängste überwunden? Was haben Sie Junior-Programmierern wie mir zu sagen? Bis zum nächsten Mal!

(Ich habe diesen Beitrag vor ein paar Monaten geschrieben und einige Dinge sehen albern aus, aber ich denke, dieses Gefühl nennen wir Lernen, oder?!)

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.